Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Europawahl-Spezial Kommunalwahl-Spezial
FDP-Chef Christian Lindner entdeckt den starken Staat
FDP
FDP-Chef Christian Lindner entdeckt den starken Staat
Düsseldorf.   Der FDP-Chef Christian Lindner will die innere Sicherheit stärken und die Bürger besser vor Einbrüchen schützen. Ein Gespräch über die Grenzen der Toleranz, den schwierigen Wiederaufbau der Partei und seine Abneigung gegen Beckenrand-Schwimmer.
Stromsparen - EU-Kommission macht Vorschläge zum Klimaschutz
EU
Stromsparen - EU-Kommission macht Vorschläge zum Klimaschutz
Brüssel  Die EU-Kommission präsentiert heute ihre Vorschläge zum langfristigen Stromsparen und zum Klimaschutz. Dabei geht es um ein Energie-Sparziel für Europa bis zum Jahr 2030.
Niederlande empfangen Opfer des Flugzeugabsturzes
Ukraine
Niederlande empfangen Opfer des Flugzeugabsturzes
Kiew/Charkow/Den Haag  Die Niederlande empfangen die Opfer des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine heute in tiefer Trauer. Ein Flugzeug mit den ersten Särgen wird am Nachmittag gegen 16 Uhr aus Charkow in Eindhoven erwartet.
Antisemitische Hetze alarmiert die Bundesregierung
Antisemitismus
Antisemitische Hetze alarmiert die Bundesregierung
Essen/Berlin.  Nach den antisemitischen Vorfällen bei Demonstrationen zum Nahost-Konflikt in Essen und anderen Städten ist die Bundesregierung alarmiert. Innenminister de Maizière sprach von einer „roten Linie“, die überschritten worden sei. Der Zentralrat der Juden beklagt eine „Explosion des Antisemitismus“.
Bochumer Disko wirbt mit freiem Eintritt für Erdogan-Wähler
Präsidentschaftswahl
Bochum. Die Betreiber der türkischen Disko "Club Taksim" in Bochum versprechen ein Jahr lang freien Eintritt für jeden, der bei der türkischen Präsidentschaftswahl am 10. August für Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan stimmt.
Weiter schwere Gefechte in Gaza - Opferzahl steigt auf 640
Nahostkonflikt
Gaza/Tel Aviv. Spitzendiplomaten fordern vergebens ein Ende der Kämpfe zwischen Israel und der Hamas. Die Zahl der Opfer im Gazastreifen ist unterdessen auf 640 gestiegen. Internationale Fluglinien ziehen wegen der anhaltenden Gewalt Konsequenzen und streichen Flüge.
Spezial
Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Fotos und Videos
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Gegenwind für Putin
Bildgalerie
Karikatur vom Tage
Trauer nach Flugzeugabsturz
Bildgalerie
Flugzeugabsturz
Angela Merkels Leben in Bildern
Bildgalerie
Biografie
Paris feiert - Feuerwerk am Eiffelturm
Bildgalerie
Nationalfeiertag
Dutzende Tote im Gazastreifen
Bildgalerie
Nahostkonflikt
Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt NRW
Statistik

Die aktuelle Arbeitsmarktgrafik für Nordrhein-Westfalen. Monatlich veröffentlicht die Agentur für Arbeit die Arbeitslosenquote und zeigt aktuelle Werte und Veränderungen zum Vormonat.

Weitere Nachrichten
USA sehen keine Beweise für Moskaus Schuld an MH17-Abschuss
Flugzeug-Absturz
Kiew/Charkow/Den Haag. Die Hintergründe des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine sind weiter unklar. Die USA untersuchen weiter, ob es eine "direkte Verbindung" zu Russland gibt. Derweil holen die Niederlande die ersten Opfer zur Identifizierung heim. Der Mittwoch ist zum Tag der nationalen Trauer erklärt worden.
Nur wenige Väter in NRW nutzen die Elternzeit
Familie
Berlin. Die Elternzeit wird in Nordrhein-Westfalen nicht besonders gut angenommen: Nur drei von zehn Vätern nutzen das Angebot, im Ruhrgebiet und im Sauerland ist die Nachfrage noch geringer. Und die Väter, die die Elternzeit beanspruchen, tun dies häufig nur für zwei Monate.
Airlines streichen wegen Raketengefahr Flüge nach Tel Aviv
Nahost-Konflikt
Washington. Der Luftfahrt wird es zu gefährlich an Israels wichtigstem Flughafen. Weil in Tel Aviv Trümmer von Raketen der Hamas gefunden wurden, strichen die Lufthansa und andere Airlines am Dienstag ihre Flüge. Die Offensive in Gaza ging weiter - auch eine deutsch-palästinensische Familie fiel ihr zum Opfer.
Affäre um US-Spionage bringt deutsche Spionage-Abwehr in Not
Spionage
Berlin. Die Differenzen zwischen Deutschland und den USA sind durch die Abhör- und Spionageaffären gewachsen. In Zukunft müssen sich die deutschen Geheimdienste auch gegen befreundete Staaten richten, sagte Thomas Oppermann, der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion. Ein Interview.
Umfrage
Das Beispiel ist krass: Ein 23-Jähriger wird auf Facebook einer Vergewaltigung bezichtigt — aber er ist unschuldig. Wurden Sie schon Opfer von Facebook-Hetze oder Mobbing?

Das Beispiel ist krass: Ein 23-Jähriger wird auf Facebook einer Vergewaltigung bezichtigt — aber er ist unschuldig. Wurden Sie schon Opfer von Facebook-Hetze oder Mobbing?

 
Spezial
Terror von Rechts - die Morde der Zwickauer NSU-Zelle
Der rechte Terror der NSU

Die Terrorgruppe um Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos hat mit ihrer Mordserie den Staat erschüttert. Die Ermittlungen ergaben, dass es ein ganzes Netz an Unterstützern der Zwickauer Zelle gab. Alles zum NSU-Prozess lesen Sie hier.

Weitere Nachrichten
Familie mit deutscher Staatsangehörigkeit in Gaza getötet
Nahostkonflikt
Gaza/Berlin. Zwei Wochen nach Beginn der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen wächst die Zahl der zivilen Opfer. Die Zahl der Toten in dem Palästinensergebiet stieg am Dienstag auf über 600, wie dortige Rettungskräfte mitteilten. Sie melden auch den Tod einer deutsch-palästinensischen Familie.
Fidel Castro fordert mehr Aufmerksamkeit für Brics-Gruppe
Schwellenländer
Havanna. Der ehemalige Staatschef Kubas, Fidel Castro, verlangt mehr Beachtung für die aufstrebenden Wirtschaftsnationen der Brics-Gruppe. Zu den Brics-Ländern gehören Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika. Gemeinsam wollen sie beispielsweise einen eigenen Währungsfonds gründen.
Belgien steuert auf Mitte-Rechts-Regierung zu
Regierungsbildung
Brüssel. In Belgien steht die Bildung einer Mitte-Rechts-Regierung bevor. Wie der Königspalast in Brüssel mitteilte, hat der belgische König Philippe den Vorsitzenden der flämischen Christdemokraten und den Chef der frankophonen Liberalen mit der Regierungsbildung beauftragt.
Nach Eskalation der Gaza-Demo bricht bei Linken Streit aus
Nahost-Konflikt
Düsseldorf. Am Rande einer Demonstration der Linksjugend kam es am Freitag in Essen zu Israel-feindlichen Tumulten. Gibt es Antisemitismus in den Reihen der Linken? Über den Vorwurf streiten sich jetzt in aller Öffentlichkeit die Linken in NRW und in Berlin.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Politik
Spezial
Opel - das Aus für den Standort Bochum
Opel

Das deutsche Automobilunternehmen Opel feierte erst jüngst 150. Jubiläum. Doch 2008 begann für die Rüsselsheimer der Kampf gegen die Insolvenz. Nun macht der Konzern den Produktionsstandort Bochum dicht. Tausende Arbeitsplätze fallen weg.

Ruhr-Uni Bochum bildet nun auch Ärzte für Ostwestfalen aus
Bildung
Bochum. Das „Bochumer Modell“ wird zum Exportschlager. Die Zusammenarbeit von Universität und Krankenhäusern soll auf die Region rund um Bielefeld ausgeweitet werden. Die Auswahl der Kliniken für die jungen Medizinstudenten läuft. Die Kinderklinik Bethel setzt auf Prof Eckard Hamelmann, der Bochum verlässt.
Bildung
Mülheim. Die Ergebnisse aus Lernstandserhebungen an Schulen werden in der Regel nicht veröffentlicht. Erst die Anfrage eines Essener FDP-Landtagsabgeordneten brachte sie ans Licht. Dass die Schulen nicht offensiver damit umgehen, verwundert. Denn: Die Mülheimer Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen.
Bauarbeiten
Essen. Während der Sommerferien werden die technischen Anlagen in 30 Essener Schulen saniert, erneuert oder erweitert. Die meisten Arbeiten konzentrieren sich wie auch schon in den vergangenen Jahren auf Brandschutz und Beleuchtung. Für rein kosmetische Umbauten fehlt der Stadt das Geld.
Mitarbeiter der Lippstädter Frühchen-Station unter Schock
Kliniken
Hagen/Lippstadt. „Was ist diesmal anders gelaufen, als in den vergangenen 30 Jahren“, fragt man sich nach dem Tod eines Mädchens auf der Frühchen-Station in Lippstadt. Experten rätseln, wie dort die resistenten Darmkeime übertragen werden konnten.
Bombe
Köln. Gleich zwei Bombenentschärfungen in der selben Gegend - und das innerhalb von einer Woche. Einige Kölner müssen deshalb nach Dienstag vergangener Woche bereits zum zweiten Mal ihre Häuser verlassen werden. Betroffen sind diesmal 6500 Menschen, darunter auch wieder 1300 Pflegeheimbewohner.
Tödlicher Unfall
Meschede. Ein abgeknickter Baum stürzte am Dienstag auf einen Radfahrer aus Meschede. Seine Kopfverletzungen waren so schwer, dass der 66-Jährige später im Krankenhaus verstarb. Der tragische Unfall geschah auf dem Radweg zwischen Wenholthausen und Meschede-Berge. Vermutlich war der Baum morsch.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
So viele Urlaubsfotos - Hier gibt es Hilfe beim Archivieren
Urlaubsfotos
Essen. Besitzer einer Digitalkamera wissen: Nach dem Urlaub muss man unter zahlreichen Ferienfotos die schönsten Schnappschüsse heraussuchen. Keine leichte Aufgabe. Doch es gibt PC-Programme, die beim Archivieren und Sortieren helfen. Wir verschaffen einen Überblick und stellen die Vor- und Nachteile vor.
Fotos aus aller Welt
Aufbau der Cranger Kirmes
Bildgalerie
Volksfest
Weihnachtsmann-Treffen im Sommer
Bildgalerie
Weihnachten
Märchenhaftes Tomorrowland
Bildgalerie
Elektro-Festival
Die Top-Verdiener Hollywoods
Bildgalerie
Stars
Videos
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
wolkig
aktuelle Temperatur:
26°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Ihr Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-