Oberhausen

Oberhausen: Junger Autofahrer rast durch die City – als Beamte ihn anhalten, kommt noch mehr ans Licht

3 Lifehacks für das Centro - so wird dein Besuch besser

3 Lifehacks für das Centro - so wird dein Besuch besser

Das Centro ist immer voll? Wir sagen dir, wann sich ein Besuch lohnt.

Beschreibung anzeigen

Oberhausen. Ein wirklich dickes Ding, was sich ein junger Autofahrer da auf den Straßen von Oberhausen erlaubt hatte. Nicht nur, dass er mit massiv überhöhter Geschwindigkeit durch die City raste: Eine Kontrolle brachte noch mehr ans Licht.

Ob er die Straßen von Oberhausen mit der Autobahn verwechselt hatte? Diese Frage stellten sich wohl die Polizisten, die einen 21-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr fischten. Der Duisburger wurde am Montagabend auf der Osterfelder Straße/Brammenring mit einer Geschwindigkeit von Sage und Schreibe 91 km/h gemessen!

Oberhausen: Junger Autofahrer rast durch die City, dann kommt noch mehr ans Licht

Der Raser wurde von den Beamten angehalten und kontrolliert. Dabei kam noch ein weiteres Detail ans Licht: Der junge Mann war nicht nur viel zu schnell unterwegs, nein – alles sah danach aus, dass er auch noch Drogen konsumiert hatte!

--------------------

Ein paar Fakten über die Stadt Oberhausen:

  • der Bereich des heutigen Stadtgebiets Oberhausen gehörte bis Ende des 18. Jahrhunderts zu unterschiedlichen Herrschaften
  • knapp 211.000 Einwohner, drei Stadtbezirke und 26 Stadtteile
  • trägt wegen der 1758 in Betrieb genommenen Eisenhütte St. Antony (der ersten im Ruhrgebiet) den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“
  • Wahrzeichen unter anderen: das Gasometer, das Centro-Einkaufszentrum und das Schloss
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schranz (CDU)

-------------------

Oberhausen: 21-jähriger wird wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Polizei angehalten

Der 21-Jährige wurde für eine Blutprobe auf die Wache nach Alt-Oberhausen gebracht. Zudem wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Auch eine Strafanzeige wurde gestellt.

-----------------

Weitere Nachrichten aus Oberhausen:

Oberhausen: Frau wechselt Wohnort und ist geschockt – sie beschreibt eine „Vorstadt-Hölle“

Centro Oberhausen: Weihnachtsmarkt wird schon aufgebaut – das wird dieses Jahr anders

Oberhausen: Tierschutzverein zeigt grauenvolle Tier-Bilder – „Krass“

-------------------

Was hat er sich bei dieser wilden Fahrt unter Drogeneinfluss wohl nur gedacht?

Wenn du aus Oberhausen kommst, dann bist du doch mit Sicherheit auch öfters im Centro zum Shoppen unterwegs. Doch die Kunden sind verunsichert wegen Corona. Jetzt spricht der Manager Klartext. Alle Infos dazu findest du in diesem Artikel. (cf)