Veröffentlicht inOberhausen

Oberhausen: Schock nach Bühnen-Unfall – Star sagt Konzert in Rudolf-Weber-Arena ab

Musik-Fans aus dem Ruhrgebiet müssen jetzt ganz stark sein. Ein US-Star hat sein Konzert in der Rudolf-Weber-Arena abgesagt.

u00a9 Lars Fru00f6hlich / FUNKE Foto Services

Das ist die Stadt Oberhausen

Oberhausen im westlichen Ruhrgebiet zählt zu den größten Städten der Region und war einst bekannt für seine Stahlproduktion. Wir stellen dir die Stadt vor.

Bittere Pille für Musik-Fans in Oberhausen. Nach dem Bühnen-Sturz einen US-Stars beim „Coachella“-Festival in Kalifornien, hat das Management die gesamte Tour abgesagt.

Dazu gehört auch ein Konzert in der Rudolf-Weber-Arena in Oberhausen. Es hätte eigentlich am 2. März 2025 in der Halle neben dem Centro Oberhausen stattfinden sollen.

Oberhausen: Konzert in Rudolf-Weber-Arena abgesagt

Kid Cudi ist untröstlich. Eigentlich wollte der US-Rapper im März 2025 im Rahmen seiner „Insano World Tour“ vor 12.700 Fans in Oberhausen performen. Doch daraus wird nichts. Wie der 40-Jährige bei Instagram bekannt gab, ist die komplette Welttournee abgesagt.


Auch interessant: Kettcar in Oberhausen, Köln und überall: Kein Konzert vergeht ohne diesen Satz – wir haben es jetzt verstanden!


Grund dafür ist seine Verletzung, die er sich bei einem Sprung von der Bühne beim Coachella zugezogen hat. Ein Video zeigt, die Szene, bei der sich der Rapper nach eigenen Angaben das Fersenbein gebrochen hat.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter / X, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Diese Verletzung ist viel ernster, als ich dachte“, teilte der resignierte Künstler seinen Fans am Donnerstag (24. April) mit. Er müsse operiert werden und gehe von einer langen Genesungszeit aus. „Wir müssen die Tour absagen, damit ich mich darauf konzentrieren kann, wieder fit zu werden, um mit euch allen zu feiern.“ Es sei unmöglich vor der Welttournee rechtzeitig fit zu werden.

Das passiert mit deinen Tickets

Kid Cudi entschuldigt sich bei all seinen Fans und beruhigt gleich in zweierlei Hinsicht. Einerseits gehe es ihm den Umständen entsprechend gut.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Zum anderen bekämen Ticketinhaber ihr Geld zurück. Das gilt selbstverständlich auch für die Fans in Oberhausen.


Mehr Themen:

Die „Insano World Tour“ sollte eigentlich am 28. Juni im Moody Center in Austin beginnen. Insgesamt fallen jetzt 43 Shows aus. Neben Oberhausen trifft es auch die weiteren geplanten Deutschland-Konzerte in Hamburg und Berlin.