Veröffentlicht inMülheim

Vermisster Mülheimer Promi-Gastronom Sabatino: Kinder bitten mit verzweifeltem Aufruf um Hilfe

haus-sabatino.jpg
Aus diesem Haus verschwand Santo Sabatino. Foto: Dominik Göttker
  • Promi-Gastronom Santo Sabatino seit Juli verschwunden
  • Der Mülheimer betrieb Restaurants in Düsseldorf
  • Verzweifelter Hilferuf der Kinder

Mülheim. 

Wo ist Santo Sabatino? Von dem bekannten Mülheimer Gastronom fehlt seit Mitte Juli jede Spur. Der 54 Jahre alte Sabatino betreibt die Düsseldorfer Restaurants „Rosati“, „Bocconcino“ und „Tino’s Bar“. Sabatino wohnte zuletzt in einem Haus in Mülheim-Saarn.

Nun setzen seine Kinder Antonia (21) und Giuseppe (24) eine Belohnung von 10.000 Euro für gezielte Hinweise aus. Das berichtet der „Express“.

Sabatinos Kinder sind verzweifelt

„Es bricht uns das Herz, wir sind alle tief verzweifelt, wir haben keine Antworten. Es muss doch Menschen geben, die etwas wissen. Helfen Sie uns bitte, unseren geliebten Vater zu finden. Wer uns sagt, wo unser Papa ist, der bekommt von uns eine Belohnung von 10.000 Euro“, so die beiden Kinder des erfolgreichen Gastronoms.

————————————-

• Mehr Themen:

Fall Sabatino: Steckt eine Stalkerin hinter dem Verschwinden des Promi-Gastronoms?

Mülheimer Gastronom seit einem Monat verschwunden: So sucht die Polizei im Ausland

Rätsel um Mülheimer Promi-Gastronom: Ist das sein letztes Lebenszeichen vor seinem Verschwinden?

————————————-

Sabatinos aktuelle Lebensgefährtin äußerte schon im August den Verdacht, Sabatino sei etwas zugestoßen. Gegenüber „RP Online“ gab sie an, der 54-Jährige habe in Sierra Leone Diamanten-Geschäfte abgewickelt.

Polizei sucht mittlerweile europaweit

Die zuständige Polizei in Essen sucht mittlerweile europaweit nach Sabatino. Hinweise nehmen die Ermittler unter 0201-8290 entgegen.

(fel)