Mülheim

Nach Bericht von DER WESTEN: Auch Edeka und Netto wollen jetzt die Einhorn-Bratwurst

Foto: Puttkammer Fleischwaren
  • DER WESTEN berichtete als erstes über die Einhorn-Bratwurst eines ostdeutschen Fleisch-Betriebes
  • Der Hype um die rosa Wurst wurde so groß, dass nun auch andere Supermarkt-Ketten die Wurst verkaufen wollen
  • Schon bald bekommst du Einhorn-Bratwurst vielleicht auch bei Edeka und Netto

Mülheim. Der ganze Ruhrpott ist heiß auf die Einhorn-Bratwurst. Nachdem DER WESTEN über die rosa Pferdchen-Wurst eines ostdeutschen Fleischherstellers berichtet hatte, wollen jetzt auch Edeka und der Discounter Netto das skurrile Grillgut in ihre Kühlregale legen. Das bestätigte der Erfinder der Wurst auf Nachfrage.

Beim Fleischhersteller Puttkammer stehen seit gestern Nachmittag die Telefone nicht mehr still. „Mit so einem Hype haben wir nicht gerechnet.", erzählt Kevin Puttkammer.

Wegen der hohen Nachfrage gebe es die rosa Bratwurst deshalb bald auch im eigenen Online-Shop. Bereits am Montag bekommen die „Jawoll“-Märkte in Mülheim und Neuss neue Lieferungen.

Deinem quietsch-bunten Grillvergnügen in der kommenden Woche steht also nichts entgegen. (ds)

Noch mehr Einhorn-Content:

„100 Prozent Einhorn-Fleisch“: So witzig sind eure Facebook-Kommentare zur pinken Bratwurst

Neuer Ballermann-Hit? Mickie Krause singt den Einhorn-Song

Kein Witz! Bei dieser Supermarkt-Kette kannst du jetzt Einhorn-Bratwurst kaufen

Für süßen Po: Einhorn-Klopapier mit Zuckerduft im Handel

 
 

EURE FAVORITEN