Mülheim: Frau kann nicht fassen, was sie am Bahnhof findet – sie ruft sofort die Polizei

Nordrhein-Westfalen: Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst?

Nordrhein-Westfalen: Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst?

Wir haben fünf Fakten über das bevölkerungsreichste Bundesland gesammelt, die du garantiert noch nicht gewusst hast.

Beschreibung anzeigen

Grusel-Fund am Bahnhof in Mülheim! Eine Frau machte dort eine Entdeckung, die für einige Menschen wohl den größten Albtraum darstellt.

Doch sie behielt einen klaren Kopf und informierte umgehend die Polizei Mülheim.

Mülheim: Schockierender Fund am Bahnhof!

Die Frau war am Montagmorgen gegen 6 Uhr am S-Bahnhof Mülheim-Styrum unterwegs, als ihr etwas auffiel, womit wohl kaum jemand an diesem Ort rechnet. So fand die Passantin eine kleine, durchsichtige Plastikbox in der sich eine Vogelspinne befand!

--------------------

Das ist die Stadt Mülheim an der Ruhr:

  • wurde 1093 erstmals urkundlich erwähnt, 1808 wurden die Stadtrechte verliehen
  • liegt zwischen Duisburg, Essen und Düsseldorf
  • hat 170.632 Einwohner (Stand: Dezember 2019), besteht aus neun Stadtteilen in drei Stadtbezirken
  • Oberbürgermeister ist Marc Buchholz (CDU)

--------------------

Die Frau informierte sofort die Polizei, die sich umgehend auf den Weg zum Fundort machte und die Plastikbox mit auf die Wache nahm.

+++ Mülheim: Männer schlagen brutal auf Zugbegleiter ein – der Grund macht fassungslos +++

Mülheim: Experten untersuchen herrenlose Vogelspinne

Auf die Beamten machte die Spinne einen leblosen Eindruck. Auf der Wache begutachteten Experten das Tier und kamen zu dem gleichen Schluss.

Außerdem stellten sie fest, dass es sich bei der toten Spinne um die nordamerikanische Vogelspinne der Gattung Aphonopelma chalcodes handelt. Sie gilt als friedlich und ist für Menschen ungefährlich.

--------------------

Mehr aktuelle Nachrichten aus Mülheim und Umgebung:

--------------------

Wie die Spinne letztlich an den S-Bahnhof in Mülheim kam und wem sie gehört, bleibt unklar. (kv)