Veröffentlicht inMülheim

Aldi will mit besonderem Fertiggericht punkten – Kunden dreht sich der Magen um: „Widerlich“

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Ob Aldi sich das so vorgestellt hat? Der Disocunter hat eine neue Reihe von Gerichten präsentiert, die Kunden im September kaufen können. Darunter sind auch drei Fertig-Varianten, die nur noch in der Mikrowelle aufgewärmt werden müssen.

Doch beim Anblick dieses Angebots von Aldi, wollen viele Kunden lieber verzichten.

Aldi bietet neues Fertiggericht an – Kunden wird schlecht: „Pfui Teufel!“

Die Wiesn-Schmankerl halten Einzug beim Discounter. Weißwurst, Schweinebraten und Leberkäse gehören da natürlich dazu. Doch ein Fertiggericht, das jetzt bei Aldi Süd verkauft wird, sorgt für Aufruhr unter den Kunden. Dabei handelt es sich um ein komplettes Menü, das du in der Mikrowelle zubereiten kannst.

——————————–

Ein paar Fakten über Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen in Essen und Mülheim
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit
  • Alle weltweiten Filialen sind den beiden Unternehmen mit Sitz in den Ruhrgebietsstädten zugeordnet

—————————-

Weißwurst in Senfsoße mit Kartoffelpüree und Weinsauerkraut – „Euer Ernst?“, fragt ein Kunde nach. Bei dieser Kombination wird einigen Kunden schlecht. „Widerlich“, schreibt auch einer auf Facebook. „Pfui Teufel! Wer soll denn das bitte essen?“

+++ Aldi: Jetzt ist es offiziell! DAS darf der Discounter nicht mehr in seiner Werbung sagen +++

Aldi-Kunden spotten über Kombinationen

Die Kunden können nicht verstehen, wieso der Discounter diese Produkt verkauft, weil sie für sie nicht typisch bayrisch sind. „War von eurem Einkauf, der ja wahrscheinlich in Mühlheim an der Ruhr sitzt, schon jemals jemand in Bayern und kann mir sagen, wo es diese Kombination in der Wirtschaft gibt?“, will ein weiterer Nutzer wissen.

—————————–

Mehr News von Aldi und Co:

—————————–

Neben der wilden Kombination bietet der Discounter jedoch auch bekanntere Bayern-Gerichte an, so zum Beispiel Grillhaxen, Serviettenknödel und Sauerkraut. (mbo)