Veröffentlicht inGelsenkirchen

Tierheim Gelsenkirchen: Skurrile Forderung – jeder Gelsenkirchener soll jetzt 1 Euro spenden

Tierheim-Gelsenkirchen.JPG
Durch die neue Spendenmöglichkeit des 1-Euro-Spendenkontos hofft das Tierheim, einen Teil der finanziellen Last abgenommen zu bekommen. Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services
  • Tierschutzverein ruft Gelsenkirchener zu 1-Euro-Spende auf
  • Monatlich versorgt das Tierheim über 200 Tiere
  • Der Jahresbedarf des Tierheims beläuft sich auf etwa 800.000 Euro

Gelsenkirchen. 

Im Jahr 2019 ruft der Tierschutzverein Gelsenkirchen zu einer ungewöhnlichen Spendenaktion auf.

„Wir rufen die Menschen auf, im Jahr 2019 einen Euro für den örtlichen Tierschutz zu spenden“, so Heike Reddig aus dem Vorstand des Tierschutzvereins gegenüber der .

Tierheim zuständig für Gelsenkirchen, Gladbeck und Herne

Mit den Menschen meint sie vor allem Gelsenkirchener und Gladbecker, denn das Tierheim Gelsenkirchen ist auch für die Städte Gladbeck und Herne zuständig.

————————————

• Mehr Themen:

Polizei Gelsenkirchen hält Kleintransporter an – was der Mann in Paketen geladen hat, ist grausam

Gelsenkirchener schaut nachts aus dem Fenster und sieht Maskierte auf dem Dach – dann geht es rund

• Top-News des Tages:

„Das Traumschiff“ im ZDF: Schauspielerin verrät – so „fürchterlich“ war die Zeit an Deck

Silvia Wollny sendet Weihnachtsgrüße: Doch DIESES Wort ist schockierend

————————————-

Das Tierheim versorgt über 200 Tiere

Würden alle nur einen Euro spenden, wäre das Tierheim einige seiner finanziellen Sorgen los. Der Jahresbedarf, liegt bei etwa 800.000 Euro.

Erfahre jetzt mehr über die Spendenaktion bei der . (db)