Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Eskalation im Bus! Frau tritt und schlägt auf Kinder ein

Während einer Busfahrt in Gelsenkirchen ging plötzlich ein Frau auf mehrere Kinder los. (Symbolbild)
Während einer Busfahrt in Gelsenkirchen ging plötzlich ein Frau auf mehrere Kinder los. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / biky

Gelsenkirchen. In Gelsenkirchen kam es am Mittwoch zu einem bisher ungeklärten Vorfall in einem Linienbus. Aus unerfindlichen Gründen ging eine Frau auf die anderen Fahrgäste los.

Sie trat und schlug auf drei Kinder aus Gelsenkirchen ein, die mit ihr im Bus saßen. Doch was der Grund für ihren Ausraster war, ist unklar.

Gelsenkirchen: Erwachsene Frau schlägt auf Kinder ein

Bei der Auseinandersetzung in Schalke-Nord in Gelsenkirchen mussten Beamte der Polizei die 28-jährige Frau festnehmen. Sie hatte am Mittwoch gegen 15.45 Uhr drei zwölfjährige Kinder in einem Linienbus auf der Kurt-Schumacher-Straße geschlagen und getreten.

------------------

Das ist die Stadt Gelsenkirchen:

  • Stadtteil Buer 1003 erstmals urkundlich erwähnt
  • rund 260.000 Einwohner, fünf Stadtbezirke und 18 Stadtteile, elftgrößte Stadt in NRW
  • Heimatstadt des Bundesligisten FC Schalke 04
  • Wahrzeichen unter anderen: Zoom Erlebniswelt, Wissenschaftspark Rheinelbe, Sport-Paradies
  • Oberbürgermeisterin ist Karin Welge (SPD)

----------------

Wie die Pressesprecherin der Gelsenkirchener Polizei, Merle Mokwa, im Gespräch mit DER WESTEN berichtet, hielt der Bus an der nächsten Haltestelle an. Zeugen alarmierten die Polizei. Die Beamten nahmen die Frau, die keinen festen Wohnsitz hat, zunächst vorläufig fest und starteten ein Strafverfahren gegen sie wegen gefährlicher Körperverletzung.

----------------

Weitere News aus Gelsenkirchen:

-----------------

Der aktuelle Ermittlungsstand der Polizei Gelsenkirchen gibt noch keinen Aufschluss über die Hintergründe der Tat. (mbo)