Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: 15-Jährige wird von Mädchenbande verprügelt – sie landet im Krankenhaus

Gelsenkirchen: Ein Mädchen musste in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Gelsenkirchen: Ein Mädchen musste in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Michael Gstettenbauer

Gelsenkirchen. Schlimmer Vorfall in Gelsenkirchen.

Eine 15-Jährige wird von einer Mädchenbande verprügelt und muss in ein Krankenhaus in Gelsenkirchen gebracht werden.

Gelsenkirchen: 15-Jährige wird von Mädchenbande verprügelt

Nach Angaben der Polizei Gelsenkirchen wurde am Sonntag eine 15-Jährige in der Neustadt von einer vierköpfigen Mädchengruppe angegriffen und verletzt.

---------------

Das ist die Stadt Gelsenkirchen:

  • Stadtteil Buer 1003 erstmals urkundlich erwähnt
  • rund 260.000 Einwohner, fünf Stadtbezirke und 18 Stadtteile, elftgrößte Stadt in NRW
  • Heimatstadt des Bundesligisten FC Schalke 04
  • Wahrzeichen unter anderen: Zoom Erlebniswelt, Wissenschaftspark Rheinelbe, Sport-Paradies
  • Oberbürgermeisterin ist Karin Welge (SPD)

---------------

Das Quartett war mit der 15 Jahre alten Gelsenkirchenerin gegen 17.35 Uhr an der Emanuelstraße Ecke Josefstraße in Streit geraten, in dessen Verlauf es das Mädchen mit Schlägen und Tritten traktierte. Als ein Zeuge dazwischen ging, flüchteten die 13 bis 18 Jahre alten Angreiferinnen zunächst.

Gelsenkirchen: Mädchen landet im Krankenhaus

Als die alarmierte Polizei am Ort des Geschehens eingetroffen war, kehrten die Täterinnen zum Tatort zurück.

+++ Gelsenkirchen: Kostenlos Bus und Bahn fahren? Das ist in den nächsten Wochen häufiger möglich +++

Die verletzte 15-Jährige musste von einem Rettungswagen zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Nun läuft ein Strafverfahren gegen die vier Mädchen. (gb)