Essen

Polizei bestätigt: Limbecker Platz in Essen wird am Montag wieder öffnen

„Es ist ein beängstigendes Gefühl" - So haben Passanten die Sperrung des Limbecker Platz erlebt

„Es ist ein beängstigendes Gefühl" - So haben Passanten die Sperrung des Limbecker Platz erlebt

Polizei statt Einkaufstüten - Die Situation vor dem Limbecker Platz ist alles andere als gewöhnlich. Passanten schildern wie sie die Anschlagsdrohung auf das Einkaufszentrum erlebt haben.

Beschreibung anzeigen

Essen. Rückkehr zur Normalität? Nachdem das Einkaufszentrum Limbecker Platz am Samstag komplett gesperrt war, wird es am Montag wieder öffnen. Das bestätigte Polizeisprecher Peter Elke gegenüber DER WESTEN.

„Wenn wir nur ansatzweise eine Gefahr sehen würden, dann würden wir auch am Montag schließen“, so Elke. Die Polizei werde aber weiterhin ein Auge auf das Einkaufszentrum haben.

„Aber sicherlich nicht in der Form wie am Samstag.“ Mit Maschinenpistolen bewaffnete Polizisten werden Kunden am Montag also nicht sehen. „Unsere Präsenz wird aber über die normale Polizeiarbeit hinausgehen“, so Elke.

(fel)

Weitere Themen:

Immer noch Polizei am Limbecker Platz - ein Verdächtiger wieder auf freiem Fuß

Wie wird der Limbecker Platz in Essen jetzt weiter gesichert? Und 5 weitere Fragen nach dem verhinderten Anschlag

Salafist aus Oberhausen ist der Drahtzieher! Gruppe von Tätern sollte Attentat auf Limbecker Platz verüben