Essen: Schlimme Szenen bei RWE-Aufstiegsfeier – Fans greifen Polizisten an

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Beschreibung anzeigen

Chaos in Essen!

Am Samstag (14. Mai) feierten Fans des RWE den Aufstieg des Fußballvereins in die dritte Liga. Nicht nur im Stadion eskalierte die Situation – auch beim Marsch der Anhänger des RWE durch die Innenstadt von Essen spielten sich schlimme Szenen ab.

Essen: Fußball-Fans marschieren durch die Innenstadt

Ein Spiel, das in die Fußballgeschichte von Essen eingeht: Nach vierzehn Jahren sicherte sich der RWE im Spiel gegen RWA am Samstag den Aufstieg in die 3. Liga.

Die Anhänger des Vereins stürmten im Anschluss an die Partie den Platz und feierten gemeinsam mit der Mannschaft. Und das, obwohl RWE-Sportsvorstand Marcus Uhlig vorher noch darum gebeten hatte, dies nicht zu tun (wir berichteten).

----------------------------

Das ist Rot-Weiss Essen:

  • Größter Fußballverein in Essen
  • Gegründet am 1. Februar 1907 als SV Vogelheim
  • Nach mehreren Zusammenschlüssen spielt der Verein seit 1923 als Rot-Weiss Essen
  • Größte Erfolge: Deutscher Meister 1955, DFB-Pokalsieger 1953
  • 2010 musste RWE einen Insolvenzantrag stellen
  • Die Essener spielen ab der Saison 2022/23 wieder in der 3. Liga

----------------------------

Nach der Aufstiegsfeier im Stadion zogen der Polizei zufolge 3000 Fans weiter in die Innenstadt. Der Fanzug machte sich singend und trinkend auf seinen Weg vom Stadion aus Richtung Rüttenscheid. Etliche Einsatzkräfte der Polizei begleiteten den Marsch.

Essen: RWE-Anhänger zünden Pyrotechnik und werfen Flaschen

Nicht alle Anhänger des RWE blieben friedlich – im Verlaufe des Abends eskalierte die Situation an einigen Stellen. Die Polizei berichtet davon, dass am Rheinischen Platz, dem Tunnel an der Rathausgalerie und dem Helbigtunnel mehrfach Pyrotechnik gezündet wurde.

Auf einige der Einsatzkräfte wurden auf der Strecke zwischen dem Rheinischen Platz und Rüttenscheid Flaschen geworfen. Glücklicherweise kam es weder bei der Polizei noch bei den Teilnehmern des Fanmarschs zu Verletzten.

----------------------------

Mehr News aus Essen:

----------------------------

Aufgrund des Fanzugs kam es an mehreren Punkten zeitweise zu Verkehrsstörungen. Die Aufstiegsfeier der Fans des RWE dauerte bis in die Nacht an. (jdo)