Essen: Polizisten stehen nichtsahnend an der Ampel – ihnen klappt die Kinnlade runter, als ER an ihnen vorbeirast

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Verfolgungsjagd mitten in Essen!

Polizisten standen am Montagabend (10.01) in der City in Essen an einer Ampel. Dann rast ein Sprinter an ihnen vorbei. Sie konnten es kaum glauben.

Essen: Verfolgungsjagd mitten in der Stadt!

Nichtsahnend waren Polizisten am Montagabend in Essen auf Streife auf der Schützenbahn in Richtung Gildehofstraße unterwegs. Als sie an einer roten Ampel standen, raste plötzlich ein weißer Sprinter an ihnen vorbei.

Der weiße Mercedes-Sprinter nutzte die Bus-Spur, um die stehenden Autos zu überholen, fuhr dann einfach an einer roten Ampel vorbei – und war dabei auch noch deutlich zu schnell unterwegs.

------------------------

Ein paar Fakten über die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

------------------------

Essen: Sprinterfahrer ignoriert Polizei

Die Beamten schalteten das Blaulicht ein und nahmen die Verfolgung auf. Trotz mehrerer Haltesignale hielt der Fahrer nicht an, überfuhr dabei auch noch gleich mehrere Ampeln.

In der Teichstraße hielt der Sprinter schließlich dann doch an. Als die Polizisten die Fahrertür öffneten war gleich klar: Hier ist Alkohol im Spiel.

------------------------

Weitere Meldungen aus Essen:

------------------------

Essen: Polizei ermittelt gegen 19-Jährigen

Mit Handschellen wurde der 19-Jährige schließlich zur Wache gebracht und musste sich einem Bluttest unterziehen. Den Fahrzeugschlüssel bekam er aufgrund der Gefahrenabwehr nicht wieder.

Jetzt wird gegen den Deutsch-Türken wegen Alkohol am Steuer und einem illegalen Straßenrennen ermittelt. Das teilte die Polizei Essen mit. (fs)