Essen

Essen: Frau öffnet Autotür – kurze Zeit später sind zwei Personen verletzt, eine davon schwer

In Essen gab es einen schweren Unfall.
In Essen gab es einen schweren Unfall.
Foto: WTV-News

Essen. Schwerer Unfall in Essen!

Eine Frau öffnete in Essen die Tür ihres Autos, kurz darauf mussten zwei Personen ins Krankenhaus.

Essen: Frau öffnet Autotür – kurze Zeit später sind zwei Personen verletzt

Wie die Polizei gegenüber DER WESTEN bestätigte, ereignete sich das Geschehen auf der Töpferstraße in Essen.

---------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas

---------------

Eine Autofahrerin öffnete die Fahrertür ihres Autos und übersah dabei offenbar einen von hinten herankommenden 42-jährige Radfahrerin aus Essen.

Essen: Radfahrerin schwer verletzt

Leider konnte die Radfahrerin der geöffneten Tür nicht mehr ausweichen und fuhr frontal in sie. Aufgrund des Zusammenpralls stürzte die 42-jährige Essenerin zu Boden und wurde schwer verletzt.

---------------

Weitere News aus Essen:

Essen: Lauter Knall in der Nacht – kurze Zeit später rückt auch ein Hubschrauber raus

Essen: Schrecklicher Überfall! Frau wird in eigenen vier Wänden überwältigt

Essen: Mysteriöser Vermisstenfall bei „Aktenzeichen XY“ – eine Notiz als letztes Lebenszeichen

---------------

Gegen 22:27 Uhr entsendete die Einsatzleitstelle mehrere Streifenwagen nach Essen-Bergerhausen, kurz nachdem der Unfall gemeldet wurde. Die 26 Jahre alte Autofahrerin, welche durch den Unfall geschockt und aufgelöst war, gab den Beamten an, dass sie beim Aussteigen aus dem Fahrzeug die Radfahrerin übersehen habe.

Nachdem sie die Außenspiegel eingeklappt hatte, habe sie sich mittels Schulterblick vergewissert, dass kein anderer Verkehrsteilnehmer gefährdet wird. Als sie die Tür jedoch öffnete, kam es zum Zusammenstoß mit der Mountainbikefahrerin. Zwei Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte und der Polizei um die beiden Unfallbeteiligten.

Ein Krankenwagen wurde zum Unfall gerufen und brachte ie Verunfallte in ein Krankenhaus. Auch die Fahrerin des Pkw wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei fertigte nach dem Unfall in Essen ein Monobild an. (gb)