Veröffentlicht inEssen

Essen: Wieder Clan-Streit? Polizei setzt Hubschrauber nach Schlägerei und Messer-Attacke ein

In Essen hat es erneut eine Schlägerei gegeben, die Clan-Bezug haben könnte. Die Polizei rückte an, setzte einen Hubschrauber ein.

Essen
u00a9 Justin Brosch

Sie rücken im Ernstfall an: Das ist das SEK

In Extremsituationen ruft die Polizei das SEK als Verstärkung. Was die Aufgaben des Kommandos sind erfährst du im Video.

Erst am 23. Mai kam es in Essen zu einer Massenschlägerei unter zwei Clans, weil sich ein junges Pärchen in einem Restaurant traf. Das passte den Familien nicht, rund 40 Personen gingen aufeinander los, prügelten mit Waffen und Gegenständen auf sich ein (DER WESTEN berichtete).

Jetzt könnte es erneut zu einer Schlägerei unter Mitgliedern von zwei Clans gekommen sein! Wie DER WESTEN erfuhr, gab es in der Altendorfer Straße in Essen-Altendorf ein Streit zwischen vier Personen.

Essen: Polizei setzt nach Schlägerei und Messer-Attacke Hubschrauber ein

Dabei sollen drei Männer auf einen losgegangen sein, auch ein Messer sei gezogen und eingesetzt worden. Die Polizei rückte mit zahlreichen Kräften an, auch der Notarzt kam zum Einsatz.

Essen
Essen: In Altendorf kam es zu einer Schlägerei – möglicherweise erneut mit Clan-Hintergrund. Foto: Justin Brosch

Und: Wegen der Brisanz und der Erfahrungen aus der Vergangenheit wurde auch ein Polizei-Hubschrauber angefordert.


Mehr News:


Der Helikopter sollte eine mögliche Eskalationslage aus der Luft heraus beobachten und die Einsatzkräfte am Boden entsprechend koordinieren kann. Noch ist die Informationslage dünn und diffus.