Veröffentlicht inEssen

Essen: Brand-Alarm in Bochold! Feuerwehr rettet Kinder aus Haus

Die Feuerwehr Essen ist am Sonntagabend (6. November) zu einem Einsatz nach Bochold ausgerückt. Dort kam Rauch aus einem Mehrfamilienhaus.

© Justin Brosch

Was darf ich auf keinen Fall machen, wenn sich ein Einsatzfahrzeug nähert?

Die Regeln!

Feuer-Alarm in Essen! Die Feuerwehr Essen ist am Sonntagabend (6. November) kurz nach 21 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus nach Bochold gerufen worden. Am Wohngebäude an der Bottroper Straße drang Rauch aus einer Wohnung und dem Treppenhaus.

Die Brandbekämpfer sind mit zwei Löschzügen und Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Borbeck angerückt. Mehrere Bewohner sind aus dem Mehrfamilienhaus gerettet worden, darunter auch Kinder.

Essen auf dem Herd sorgt für Feuerwehr-Einsatz

Alle Bewohner sind vom Rettungsdienst behandelt und auf eine Rauchgasvergiftung hin untersucht worden. Glück im Unglück: Niemand wurde verletzt, keiner musste im Krankenhaus behandelt werden.

Essen
Die Feuerwehr Essen konnte alle Bewohner retten. Foto: Justin Brosch

Ein Polizei-Sprecher zu DER WESTEN: „Die Rauchursache war vergessenes Essen auf dem Herd. Daraufhin ist der Rauchmelder angesprungen. Glücklicherweise sind alle Bewohner unverletzt geblieben.“ Außer einem Schrecken hat niemand was abbekommen.


Mehr News:


Dass die Lage so glimpflich ausgegangen ist, war zu Beginn nicht zu erwarten. Nicht auszudenken, wenn es wirklich zu einem ausgedehnten Brand gekommen wäre…