Duisburg

Im Video: So süß erkundet Wombat-Baby „Apari“ seine Umwelt im Duisburger Zoo

So niedlich ist der Duisburger Mini-Wombat Apari

So niedlich ist der Duisburger Mini-Wombat Apari

Mini-Wombat Apari sorgt für Gedränge vor dem Gehege von Mama Tinsel. Noch verbringt er die meiste Zeit im Beutel, aber dafür ist er eigentlich schon fast zu schwer.

Beschreibung anzeigen

Duisburg. Mama Tinsel watschelt behäbig ins Koala-Haus - direkt aufs Futter zu. Dann lässt sie sich auf die Decke fallen, die die Pfleger extra für die junge Mama ausgelegt haben. Und schwupps, schon streckt Apari sein Köpfchen hervor und schnuppert an einem Stück Apfel.

Apari isst schon Obst

Das kleine Wombat-Baby kommt immer öfter aus Mamas Beutel hervor. Nicht nur bei der täglichen Vorstellung um 13 Uhr im Koalahaus, sondern auch schon des Öfteren bei ersten Erkundungstouren im Übergangsgehege der Baumkängurus.

Langsam wird es aber auch Zeit, dass der Kleine sich an die Außenwelt gewöhnt, da es für ihn bald zu eng im Beutel ist. Schon jetzt schleift Mamas Bauch mit dem kleinen Wombat über den Boden. Apari schaut beim Laufen einfach hinten hinaus.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Sensationelles Ostergeschenk im Zoo Duisburg: Wer versteckt sich denn hier?

Mini-Wombat im Duisburger Zoo: Das sind die neuen Bilder des süßen Rackers

So süß geht die Duisburger Wombat-Dame „Ally“ baden

• Top-News des Tages:

Tödlicher Unfall auf der A44 bei Witten: Lkw in zwei Teile gerissen, Gaffer sorgen für Ärger

Böse Vorwürfe gegen die Mutter von Heße-Opfer Jaden (†9): Jetzt spricht Jeanette Fernau

-------------------------------------

Bei der Geburt noch so groß wie ein Gummibärchen, ist der kleine Nacktnasenwombat bald bereit für ein Leben außerhalb von Mamas Beutel. Dann wird er nur noch sein Köpfchen zum Trinken hineinstecken.