Ikea in Duisburg, Dortmund und Essen: Streiks in Filialen des Möbel-Riesen

Ikea: Die Erfolgsgeschichte des Möbelhauses

Ikea: Die Erfolgsgeschichte des Möbelhauses

Die schwedische Möbelhauskette Ikea erfreut sich in Deutschland bei Kunden großer Beliebtheit. Immer mehr Möbelhäuser entstehen und die Umsätze wachsen. Ikea erzielte im abgeschlossene Geschäftsjahr 2020 in Deutschland einen Einzelhandelsumsatz von 5,325 Milliarden Euro.

Beschreibung anzeigen

Ikea-Streik in Duisburg, Dortmund und Essen!

Ikea-Kunden aus dem Ruhrgebiet, aufgepasst: In den Filialen in Duisburg, Dortmund und Essen wird am Freitag (17. Juni) gestreikt, wie die „WAZ“ berichtet.

Ikea in Duisburg, Dortmund und Essen: Streik beim Möbelhaus

Ver.di ruft die Mitarbeiter im Ruhrgebiet zum ganztägigen Streik für Freitag auf. Die Ikea-Mitarbeiter fordern einen „Zukunftsvertrag Ikea“.

-------------------

Das ist die Stadt Duisburg:

  • frühste schriftliche Erwähnung im Jahr 883
  • fünftgrößte Stadt in NRW, besteht aus sieben Stadtbezirken, hat rund 496.000 Einwohner (Stand: Dezember 2020)
  • Duisburger Hafen gilt als größter Binnenhafen der Welt
  • fast ein Drittel des in Deutschland erzeugten Roheisens stammen aus den acht Duisburger Hochöfen
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Landschaftspark Duisburg-Nord, Tiger & Turtle – Magic Mountain, Sechs-Seen-Platte
  • Oberbürgermeister ist Sören Link (SPD)

------------------

Der neue Vertrag soll laut der „WAZ“ „die Gestaltung der Auswirkungen der digitalen Transformation für die Beschäftigen“ regeln und zum Beispiel Qualifizierungsangebote sicherstellen“, so Ver.di.

Ikea in Duisburg, Dortmund und Essen: Streik soll den Druck auf Chefetage erhöhen

Bislang verweigere die Unternehmensleitung Verhandlungen dazu. Mit dem Streik soll der Druck auf Ikea erhöht werden. Ikea selbst teilte mit, der Konzern arbeite an einem Konzept, das „allen Beteiligten Sicherheit darüber gibt, wie wir unsere Weiterentwicklung gemeinsam gestalten“.

+++Zoo Duisburg: Bittere Nachricht für Besucher! Betreiber geht drastischen Schritt+++

Laut Unternehmenssprecherin Claudia Seibert verfolgen Ikea und die Beschäftigten ein gemeinsames Ziel: „Maximale Beschäftigungssicherung durch die Weiterentwicklung unseres Geschäfts und die Qualifizierung unserer Mitarbeitenden für eine erfolgreiche Zukunft.“

---------------------------

Weitere Ikea-Themen:

-------------------------------

Wo die Kundgebung stattfinden soll, erfährst du in der „WAZ“.

++ Hund in Duisburg musste Schreckliches erleiden – und das ist nicht zu übersehen ++

Süße Nachrichten gibt es hingegen aus dem Zoo Duisburg: Welche Tiere dort „die Herzen im Sturm“ erobern, erfährst du hier. (cf)

-------------------------------

Richtigstellung: In einer ursprünglichen Version des Artikels hatten wir behauptet, die betroffenen Filialen seien während der Streiks geschlossen worden. Das stimmt nicht. Die Filialen blieben trotz der Streiks geöffnet.