Veröffentlicht inDuisburg

Duisburg trauert um toten Bürgermeister – „Trifft mich sehr“

Die Stadt Duisburg hat am Freitag (26. April) eine traurige Nachricht zu verkünden. Ihr zweiter Bürgermeister ist in der Nacht verstorben.

u00a9 Stadt Duisburg, Referat fu00fcr Kom

Das ist die Stadt Duisburg

Das sind die Sehenswürdigkeiten und einige wichtige Fakten über Duisburg.

 „Dass Volker Mosblech von uns gegangen ist, trifft mich sehr. Er war ein warmherziger, humorvoller Mensch und diese Attribute prägten auch sein engagiertes kommunalpolitisches Wirken, zuletzt als Bürgermeister dieser Stadt“, meldet sich Duisburgs OB Sören Link (SPD) am Freitag (26. April) zu Wort.

Mosblech (CDU) ist im Alter von 69 Jahren nach kurzer Krankheit in der Nacht zu Freitag verstorben. Der gebürtige Obermarxloher war mehr als 50 Jahre Mitglieder der CDU in Duisburg, über 40 Jahre lang engagierte er sich in der Lokalpolitik, bis er schließlich das Amt des zweiten Bürgermeisters antrat.

Duisburg: Ein Kapitel endet

2014 trat er die Stelle der Stadt Duisburg an, bei der Kommunalwahl im Jahr 2020 wurde er in diesem Amt bestätigt. Doch auch über die Grenzen der Pottstadt hinweg erlangte der CDU-Politiker Bekanntheit. Denn von 2004 bis 2005 war der gelernte Versicherungskaufmann Mitglied des Landtages NRW. Gut ein Jahrzehnt später stieg er noch weiter auf und landete im Deutschen Bundestag. Dort war er von 2015 bis 2017 Mitglied.

+++ Duisburg: Restaurant bietet jetzt Currywurst an – beim Preis werden Kunden verrückt: „Da hört es bei mir auf“ +++

Seine großen Leidenschaften waren die Kirche, der Karneval und der Sport. Im Lokalen konnte er diesen nachgehen und sich zu Lebzeiten als Mitglied in 23 Vereinen und Verbänden engagieren.

Duisburgs zweiter Bürgermeister Volker Mosblech (CDU) ist tot. Foto: Stadt Duisburg, Referat für Kom

Todesursache ist nicht bekannt

Woran genau der Duisburger Bürgermeister litt, ist nicht bekannt. Auch gibt es wenig Informationen zu seinem Privatleben. Volker Mosblech soll geschieden gewesen sein.


Diese Themen aus der Stadt Duisburg könnten dich jetzt außerdem interessieren:


„Meine Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden, denen ich viel Kraft für diese schwere Zeit wünsche“, meldet sich Link jetzt mit emotionalen Abschiedsworten. Er wird der Stadt Duisburg und seinen Anwohnern fehlen.