Zoo Dortmund: Tierpark erlaubt Blick hinter die Kulissen – das bleibt Besuchern sonst verborgen

Der Zoo Dortmund hat mit seinen Fans einen spannenden Blick hinter die Kulissen in Form von Fotos geteilt. (Symbolbild)
Der Zoo Dortmund hat mit seinen Fans einen spannenden Blick hinter die Kulissen in Form von Fotos geteilt. (Symbolbild)
Foto: dpa

Eigentlich ist der Zoo Dortmund mit diesen Fotos und seinem entzückenden Blick hinter die Kulissen ja einen Tag zu spät dran.

Denn in der Tat wollte der Zoo Dortmund bereits zum Internationalen Tag des Zootierpflegers seinen Followern in den sozialen Medien diesen speziellen Blick gewähren. Doch der war am Montag und die Probleme auf Instagram und Facebook (DER WESTEN berichtete) machte dem einen Strich durch die Rechnung.

Zoo Dortmund bedankt sich bei seinen Tierpflegern

Dafür hat der Zoo Dortmund nun in einem süßen Beitrag auf Facebook die Ehrung seiner fast 70 Tierpfleger einen Tag später nachgereicht.

+++Zoo Dortmund postet Schock-Fotos! Gäste sind völlig entsetzt+++

„Vielen lieben Dank an Euch alle! Ohne Euch würde der Zoo nicht laufen! Ihr gebt jeden Tag alles für die Zoobewohner und auch für unsere Besucher!“, bedankt sich der Zoo bei seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die er um keinen Preis missen will.

Zoo Dortmund gibt Blick hinter die Kulissen

Dazu gibt es für die Besucher Aufnahmen von der Arbeit der Zootierpfleger jenseits der Öffnungszeiten. So sieht man etwa die Giraffen mit „ihrem“ Tierpfleger bei der Fütterung auf Tuchfühlung gehen.

---------------------------------

Das ist die Stadt Dortmund:

  • wurde 880 erstmals schriftlich erwähnt (als 'Throtmanni')
  • hat 588.250 Einwohner (Stand: Dezember 2019) und ist damit die neuntgrößte Stadt Deutschlands
  • nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet
  • der Signal-Iduna-Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Westfalenpark, Dortmunder U, Deutsches Fußballmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Westphal (SPD)

---------------------------------

Auf einem anderen Bild sieht man eine Tierpflegerin mit Kollegen aus dem Tierpark Bochum dabei, wie sie einen Kaiman für den Transport nach Dortmund bereitmacht.

++ Dortmund: Wildpinkler, Vandalismus und mehr – skurriles Video zeigt Schattenseiten der Stadt ++

Zoo Dortmund: Fans sind aus dem Häuschen

Bei so vielen spannenden Fotos ist es kein Wunder, dass die Fans in den Kommentaren aus dem Häuschen sind. „Super Fotos...als wäre man mitten im Zoo“, meint eine Nutzerin.

---------------------

Mehr News aus Dortmund:

Dortmund: DIESE neuen Corona-Vorgaben sorgen für mächtig Wirbel – „Ergibt keinen Sinn“

Dortmund: Polizei will Autofahrer kontrollieren – dann kommt es zu einer wilden Verfolgungsjagd

Dortmund: Polizei kontrolliert Auto – was der Spürhund findet, macht die Beamten sprachlos

---------------------

„Tierpfleger sind, neben den Tieren, das Herzstück eines jeden Zoos“, meint eine andere. (kk)