Veröffentlicht inDortmund

Dortmund: Neues Bahn-Angebot – doch bevor du in den Zug steigst, solltest du DAS unbedingt wissen

Dortmund: Neues Bahn-Angebot – doch bevor du in den Zug steigst, solltest du DAS unbedingt wissen

Dortmund: Neues Bahn-Angebot – doch bevor du in den Zug steigst, solltest du DAS unbedingt wissen

Dortmund: Neues Bahn-Angebot – doch bevor du in den Zug steigst, solltest du DAS unbedingt wissen

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Dortmund. 

Wer ab Dortmund mit der Bahn reisen will, dem eröffnen sich jetzt ganz neue Möglichkeiten. Und damit ist nicht das 9-Euro-Ticket gemeint, dass seit Juni gilt.

Denn das zusätzliche Angebot ist nicht nur auf Deutschland begrenzt, sondern gilt bis ins Ausland. Von Dortmund nach Venedig mit dem Zug fahren? Kein Problem. Allerdings solltest du vor der Abreise auf einige wichtige Details achten.

Dortmund: Mailand, Salzburg oder Prag? SO kommst du mit der Bahn ans Ziel

Ab Dortmund und Köln fahren ab sofort mehrere Nachtzüge nach Italien, Österreich und Tschechien. Das niederländische Unternehmen GreenCityTrip, Tochter der Flywise Travel B.V., bietet jetzt umweltfreundliche Reisen zu verschiedenen europäischen Städten an.

————————–

Das sind die Ziele:

  • Italien: Genauer nach Mailand, Verona, Florenz, Bologna, Bozen, Como, Venedig
  • Österreich: Wien,Salzburg, Linz
  • Tschechien: Prag

————————–

In den Zügen befinden sich jeweils 640 Betten, allerdings lediglich Liege- und keine Sitzplätze. Die Fahrten beginnen jeweils abends und am Nächsten morgen kommst du am Ziel an. Nach fünf Tagen geht es dann allerdings auch schon wieder zurück nach Deutschland. Verlängern geht nicht, weil du nur Hin- und Rückfahrtickets und keine One-Way-Tickets buchen kannst. Daher ist diese Reiseoption nicht sehr flexibel.

+++ A1 bei Dortmund: Heftiger Unfall! Autofahrer kracht in voller Fahrt in Lkw – und fährt dann einfach weiter +++

Dortmund: Mit der Bahn nach Venedig – DARUM musst du draufzahlen

Und was kostet der Spaß? Preise variieren je nach Stadt zwischen 159 und 199 Euro. Die günstigste Fahrt geht nach Salzburg oder Prag und die teuersten Ziele sind zum Beispiel Florenz, Mailand oder Bologna. Allerdings bleibt es nicht bei dem Preis, denn obendrauf kommen noch mal 25 Euro Buchungsgebühr.

——————————-

Mehr aus Dortmund:

——————————-

Als wäre das nicht schon ärgerlich genug, müssen Familien für ihre Kinder oder sogar Babys den gleichen Preis zahlen wie für Erwachsene. Eine vierköpfige Familie muss dann beispielsweise für eine Fahrt von Köln nach Bologna 825 Euro zahlen. Das wäre deutlich teurer als vier Flugtickets – dafür aber umso umweltfreundlicher.

Dortmund: Mit der Bahn oder dem Flugzeug? Der Vergleich hinkt

Und auch die Fahrtzeit hinkt im Vergleich mit dem Flugzeug hinterher. Abfahrt in Köln um 21 Uhr und Ankunft in Bologna um 9.15 Uhr: Das sind mehr als 12 Stunden. Der Flug würde allerdings nur 90 Minuten dauern. Und nicht nur das, die Abfahrts- und Ankunftszeiten der Züge können sich auch spontan ändern. Allerdings um „nicht mehr als 60 Minuten“, wie „Ruhr24“ GreenCityTrip zitiert.

+++Dortmund: „Skandal“-Plakate mit Gerhard Schröder aufgetaucht – DAS steckt dahinter+++

Wer bei seinen Reisen vor allem auf den Umweltaspekt achten möchte, dürfte vor diesen Unannehmlichkeiten nicht zurückschrecken. Doch dass es an Bord der Züge nicht einmal W-LAN gibt, dürfte viele Touristen erheblich ärgern. (mbo)