Dortmund

Deutsche Bahn in Dortmund: Pendler-Horror – wichtige Strecke über Monate gesperrt

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Bittere Nachricht für viele Pendler in Dortmund. Wegen Bauarbeiten der Deutschen Bahn muss eine wichtige Strecke über Monate hinweg immer wieder gesperrt werden.

Fahrgäste der Deutschen Bahn müssen in den jeweiligen Zeiträumen auf einen Schienenersatzverkehr mit Bussen umsteigen.

Deutsche Bahn in Dortmund: Strecke monatelang gesperrt

Vom 10. Juni bis 4. Oktober müssen sich Bahnpendler in Dortmund auf etwas gefasst machen.

Denn die Deutsche Bahn erneuert dann in mehreren Abschnitten insgesamt 10,5 Kilometer Gleise und sechs Weichen auf der Strecke der S-Bahn-Linie S4.

Auf der Verbindung quer durch Dortmund geht während der Bauarbeiten nichts.

------------------------------

Das ist die Deutsche Bahn:

  • die Deutsche Bahn AG wurde am 1. Januar 1994 gegründet
  • entstand aus der Fusion der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR
  • beschäftigt rund 338.00 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2020)
  • Umsatz 2020: 39,9 Milliarden Euro
  • Vorstandsvorsitzender ist Richard Lutz

------------------------------

S-Bahn-Strecke in Dortmund gesperrt – das musst du wissen

Der Abschnitt zwischen Dortmund-Lüttgendortmund und Dortmund Stadthaus wird gleich zwei Mal gesperrt.

  • 10. Juni (22 Uhr) bis 15. Juni (22 Uhr)
  • 25. Juni (5 Uhr) bis 2. Juli (1 Uhr)

Der zweite betroffene Abschnitt zwischen Dortmund Dorstfeld und Dortmund Körne-West ist vom 2. Juli (21 Uhr) bis 9. September (4.30 Uhr) dicht.

+++ Dortmund: Bauarbeiter hacken Gas-Leitung auf – mit massiven Folgen! +++

Nahtlos weiter geht es dann zum Abschluss vom 9. September (4.30 Uhr) bis zum 4. Oktober (4.30 Uhr) zwischen Dortmund Brackel und Unna.

------------------------------

Weitere Meldungen aus Dortmund:

------------------------------

Die Busse des Schienenersatzverkehrs in Dortmund werden in den genannten Zeiträumen alle betroffenen S-Bahnhöfe der Linie S4 anfahren.

+++ Dortmund: Mob jagt Mädchen über Schulhof – Reaktion der Lehrer sorgt für Entrüstung +++

„Wir bitten Sie um Entschuldigung für die entstehenden Reisezeitverlängerungen und Unannehmlichkeiten“, so die Deutsche Bahn. (ak)