Veröffentlicht inBochum

Bochum: Wohnung in Flammen! Vier Kinder im Krankenhaus

Bochum: Wohnung in Flammen! Vier Kinder im Krankenhaus

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Bochum: Wohnung in Flammen! Vier Kinder im Krankenhaus

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Bochum. 

Feuer in Bochum!

In Bochum hat es am Dienstag gebrannt. Die Flammen kamen aus einer Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Staudengarten in Bochum Werne – vier Kinder musste in ein Krankenhaus gebracht werden!

Bochum: Vier Kinder müssen ins Krankenhaus

Gleich mehrere Notrufe gingen gegen 15 Uhr bei der Leitstelle der Feuerwehr ein. Als der zuständige Löschzug an der Einsatzstelle eintraf, hatten drei Kinder die Brand-Wohnung bereits verlassen.

Doch zwei Bewohner befanden sich immer noch an der Gefahrenstelle. Sie konnten aber durch die Feuerwehr aus den verqualmten Räumen glücklicherweise gerettet werden. Auch die übrigen Bewohner des Hauses wurden durch die Feuerwehr evakuiert.

——————-

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

———————-

Bochum: Wohnung steht in Flammen, Feuerwehr muss Personen evakuieren

Fünf der Bewohner (davon vier Kinder!) erlitten eine Rauchvergiftung. Sie mussten durch den anwesenden Rettungsdienst versorgt werden. Zur weiteren Behandlung ging es in ein Krankenhaus.

Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden und wurde gelöscht. Eine weitere Ausbreitung konnte so verhindert werden.

Bochum: Polizei ermittelt jetzt Schaden und Brandursache

Um die Brandnester ausfindig zu machen, wurden Wärmebildkameras eingesetzt. Nach dem Ende der Löscharbeiten wurden die Brandwohnung und das Treppenhaus mit einem Hochleistungslüfter belüftet. So wurden sie vom giftigen Brandrauch befreit.

——————–

Weitere Nachrichten aus Bochum:

Bochum: Polizist stirbt mitten im Dienst – Kollegen sind „entsetzt und fassungslos“

Bochum: Beliebte Anlage soll dicht gemacht werden! Anwohner protestieren – „Grenzt schon an Körperverletzung“

Bochum Hauptbahnhof: Streit zwischen Männern eskaliert – sogar die Polizei bekommt die Gewalt zu spüren

————————-

Der Einsatz der Feuerwehr war gegen 15:40 Uhr beendet. Über 50 Einsatzkräfte waren vor Ort. Zur Brandursache und zum entstandenen Schaden ermittelt jetzt die Polizei.

Ebenfalls interessant, wenn du aus Bochum kommst: Der Ruhr Park hat eine wichtige Mitteilung für die Kunden. Worauf du jetzt achten musst, liest du in diesem Artikel. (cf)