Bochum

Bochum: Beliebte Anlage soll dicht gemacht werden! Anwohner protestieren – „Grenzt schon an Körperverletzung“

Die fünf wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bochum

Die fünf wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bochum

Sightseeing in Bochum? Wir haben im Video die fünf wichtigsten Sehenswürdigkeiten zusammengefasst.

Beschreibung anzeigen

Bochum. Riesen-Aufregung in Bochum!

Dort soll ein beliebter Betrieb geschlossen werden. Dagegen wehren sich die Einwohner in Bochum mit einer Petition.

Bochum: Große Aufregung um beliebten Betrieb

„Das Freibad Langendreer darf nicht "Baden" gehen!“ – so die Forderung von rund 1.300 Bochumern.

Die Betreiber der Wasserwelt kündigten nämlich an, das Schwimmbad in dem Stadtteil zu schließen. Die Umsätze seien nicht zufriedenstellend und Corona hätte dem Betrieb geschadet. Als Antwort darauf reagieren die Bewohner mit einer Petition.

+++ Bochum Hauptbahnhof: Streit zwischen Männern eskaliert – sogar die Polizei bekommt die Gewalt zu spüren +++

Dabei ist das Bad in Langendreer nicht das Einzige in Bochum. Mit den Hallenfreibädern in Hofstede, Linden, Langendreer und Höntrop, den Freibädern in Werne und Südfeldmark sowie dem Unibad in Querenburg bieten die Wasserwelten viele Möglichkeiten zum Badespaß in der Ruhrgebietsstadt.

--------------------------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

--------------------------------

Dennoch sei der Standort in Langendreer ein beliebter Treffpunkt, insbesondere für Jugendliche. „Weg von den rein wirtschaftlichen und finanziellen Aspekten!“, wünschen sich die Initiatoren der Petition.

Bisher konnte die Aktion 1.321 Unterschriften sammeln. Allerdings kann das Anliegen erst bei 2.700 Unterstützern auf die nächste Stufe gebracht werden. Diese sind sich allerdings einige, dass das Freibad in Langendreer erhalten bleiben muss.

Bochum: Bürger unterstreichen Ernst der Lage

„Gibt es nicht schon genug Nichtschwimmer in Deutschland?
Wohin soll man in den zu warmen Monaten?
Das grenzt schon an in Kauf genommene Körperverletzung“, fragt sich ein besorgter Anwohner.

--------------------------------

Mehr aus Bochum:

Bochum: Elfriede Fey ist tot – Trauer um legendäre Kneipen-Wirtin

Bochum: Attacke am Bahnhof! Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht - und er ist kein Unbekannter

Bochum: Kult-Lokal mitten in der Innenstadt wird abgerissen – stattdessen soll dort DAS gebaut werden

--------------------------------

Knappe fünf Wochen bleiben den Schwimmern mit ihrer Petition. Bis dahin müssen genügend Unterschriften gesammelt werden, um die Betreiber der Wasserwelten umstimmen zu können.

Duisburg? Dortmund? Bochum? DIESE Ruhrpott-City gilt überraschend als „Boomstadt“

In einem Städteranking geht eine Ruhrpott-City ganz klar als Gewinner hervor. Welcher Stadt eine rosige Zukunft vorhergesagt wird, erfährst du hier >>>(neb)