Veröffentlicht inBochum

Bochum: Elfriede Fey ist tot – Trauer um legendäre Kneipen-Wirtin

file6ybslc0qktt1mqn3p1121.jpg
Elfriede Fey ist gestorben. (hier 2014 hinterm Tresen im Haus Fey in Bochum zu sehen.) Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services

Bochum. 

Große Trauer in Bochum!

Elfriede Fey, die 81-jährige Kult-Wirtin aus dem legendären Haus Fey in Bochum, ist tot. Wie die WAZ berichtet, ist sie kurz nach Weihnachten in dieser Woche gestorben.

Bochum: Trauer in der Revierstadt! Elfriede Fey ist tot

Die gelernte Lebensmittelverkäuferin war sehr bekannt im Revier. Der Autor Frank Goosen hatte sie unter anderem für die WDR-Reihe „Heimatflimmern“ besucht, um Ruhrgebietsgeschichte einzufangen. Elfriede Fey stand in ihrer Kult-Kneipe fast 50 Jahre – seit 1974 – hinterm Tresen und verkörperte das Revier in all seinen Facetten. Ihre Stammgäste liebten sie und die urige Art des Lokals dafür.

——————————

Mehr Nachrichten aus Bochum:

Bochum: Attacke am Bahnhof! Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht – und er ist kein Unbekannter

Bochum: Mann klaut Pizzataxi, dann baut er heftigen Unfall – unglaublich, was er dann macht

Bochum: Kult-Lokal mitten in der Innenstadt wird abgerissen – stattdessen soll dort DAS gebaut werden

Tierheim Bochum: Aggressiver Hund sorgt für gewaltigen Ärger – Pfleger gehen an die Decke

——————————-

Doch nicht nur der Ruhrgebiets-Autor war in ihrem Laden Stammgast. Auch der Regisseur Sönke Wortmann und die Moderatorin Bettina Böttinger sowie der Schauspieler Lucas Gregorowicz gehörten zu Elfriede Feys Fans. Jetzt trauert ganz Bochum um die liebenswürdige 81-Jährige, die immer einen kessen Ruhrpott-Spruch auf den Lippen hatte.

——————————-

Das ist das Haus Fey:

  • Das Haus Fey ist eine Kultkneipe in Bochum-Hofstede
  • Es befindet sich in der Hofsteder Straße 17
  • Seit 1974 stand Elfriede Fey dort hinterm Tresen
  • Vor einem Jahr übernahm ihre Tochter den Laden

——————————-

Schon vor knapp einem Jahr musste sich Fey wegen ihrer Krankheit zurückziehen, ihre Tochter übernahm die Lokalität und wollte die Tradition im Haus Fey weiterführen. Was nun aus der Kult-Kneipe wird und mehr zu der Kneipenlegende kannst du bei der WAZ nachlesen >>> (js)