Bochum

Bochum: Kinder spielen – dann kommt es zu einem Drama

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Beschreibung anzeigen

Bochum. Schlimmer Vorfall in Bochum.

Am Freitag kam aus auf einem Bauernhof in Bochum zu einem Unfall. Dabei verletzten sich zwei Kinder schwer.

Bochum: Kinder verletzten sich bei Sturz schwer

Nach Informationen der Feuerwehr Bochum ereignete sich der Unfall an der Varenholzstraße in Höntrop. Zwei Kinder stürzten aus bisher unbekannten Gründen aus einer Höhe von etwa drei Metern ab und verletzten sich dabei schwer.

---------------

Einige Fakten über die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

---------------

Aufgrund der Nähe des Unfallorts zur Stadt Essen, ging der erste Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr Essen ein. Umgehend wurde ein Rettungswagen und ein Notarzt zum Unfallort entsandt. Auch aus Bochum wurden Kräfte zur Einsatzstelle gesandt.

Bochum: Zwei Kinder stürzen drei Meter in die Tiefe

Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen, versorgten diese sofort die verletzten Kinder sowie eine weiter erwachsene Person. Beide Kinder mussten zur weiteren medizinischen Behandlung in Krankenhäuser transportiert werden.

---------------

Weitere News aus Bochum:

Bochum: 60-Jähriger am Hbf ausgeraubt – eine Zeugenaussage wirft Fragen auf

Bochum: Junger Fahrer kracht gegen Baum – war es ein illegales Autorennen?

Dortmund, Bochum und Co: Polizei kündigt kurioses Waffenverbot an – was steckt dahinter?

---------------

Eines der Kinder wurde aufgrund des Verletzungsmusters mit einem Rettungshubschrauber transportiert. Lebensgefahr bestand nach ersten Erkenntnissen nicht. (gb)