Formel 1: Sebastian Vettel bei Instagram, Facebook und Co. nicht gefunden? DAS ist der Grund

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Beschreibung anzeigen

Instagram, Twitter, Facebook und Co. – auf diesen Plattformen können die Fans der Formel 1 Sebastian Vettel nicht finden.

Als einziger Fahrer in der Formel 1 ist Sebastian Vettel nicht in den Sozialen Medien vertreten. Der vierfache Weltmeister mag Plattformen wie Instagram oder Twitter nicht.

Sebastian Vettel: DESHALB findest du den Formel 1-Star nicht bei Instagram

Mit 26,8 Millionen Followern bei Instagram überragt Lewis Hamilton alle anderen Fahrer der Formel 1. Der Brite ist der F1-König der sozialen Medien. Außer Konkurrenz ist Sebastian Vettel – der vierfache Weltmeister ist auch nach über 15 Jahren in der Formel 1 nicht bei Instagram und Co. zu finden.

„Ich finde das komplett komisch, Bilder von sich zu machen. Ich bin aufgewachsen, da wurde man gefragt, was mit einem los ist, wenn man ständig in den Spiegel schaut oder Bilder von sich macht. Oder ob man vor lauter Eitelkeit das Leben verpasst, solche Sprüche eben“, erklärte Vettel 2019 in einem Interview.

Vettel weiter: „Vor allem glaube ich, dass ich genug Möglichkeiten habe, um mit meinen Freunden in Kontakt zu bleiben. Natürlich bin ich mir auch bewusst, was ich mache und welche Stellung ich habe, aber ich will das nicht so ausleben wie andere. Ich habe einfach nicht dieses Mitteilungsbedürfnis.“

------------------------------------

Das ist Sebastian Vettel:

  • Geboren am 3. Juli 1987 in Heppenheim.
  • Vettels Heimkartbahn war der Erftlandring. Dort hatte zuvor schon Michael Schumacher seine ersten Fahrversucheversuche im Motorsport gemacht.
  • 2007 schaffte Vettel den Sprung in die Formel 1, wo er zunächst für BMW Sauber und Toro Rosso an den Start ging.
  • 2009 folgte sein Wechsel zu Red Bull. Dort feierte er von 2010 bis 2013 vier WM-Titel in Serie.
  • 2015 wechselte Vettel zu Ferrari. Mit der Scuderia blieb ihm der große Wurf jedoch verwehrt.
  • Seit 2021 fährt er für Aston Martin.

----------------------------------

Formel 1: Soziale Medien wären Chance für Vettel

Ein wenig verwundert die Ablehnung der sozialen Medien aber schon – gerade jetzt, wo Sebastian Vettel seine soziale Ader auslebt und immer wieder für Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und den Klimaschutz wirbt. Über die sozialen Medien könnte er durchaus mehr Menschen erreichen.

Dabei forderten ihn seine Formel 1-Kollegen sogar immer wieder auf, sich einen Account zuzulegen, wie Alpha-Tauri-Fahrer Pierre Gasly 2020 verriet.

---------------------------------

Mehr News zur Formel 1:

---------------------------------

Sebastian Vettel: DAS ist sein einziger Online-Auftritt

Bei Instagram und Twitter sind nur Fan-Accounts von Sebastian Vettel zu finden – dort werden seine Anhänger von anderen Fans mit Infos und Bildmaterial versorgt. Der einzige „echte“ Online-Auftritt von Sebastian Vettel ist aber seine Homepage.

Formel 1: Vettel fehlt bei Aston-Martin-Klatsche

Die Saison der Formel 1 ist gestartet. In Bahrain ging es endlich los. Sebastian Vettel fehlte mit einer Corona-Erkrankung. Währenddessen kassierte sein Team eine bittere Klatsche. Hier geht's zum Live-Ticker!