Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Vettel-Wechsel nicht ausgeschlossen – „Gibt nichts, was mich zurückhalten würde“

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Sebastian Vettel hat eine Entscheidung getroffen. Der vierfache Weltmeister wird der Formel 1 am Saisonende den Rücken kehren.

Doch wie geht es für Sebastian Vettel nach dem Aus in der Formel 1 weiter? Mehrere Rennserien sind scharf auf den 35-Jährigen. Einen Wechsel schließt Sebastian Vettel nicht aus.

Formel 1: Sebastian Vettel spricht über seine Zukunft

Kurz vor dem Ungarn-GP hat Sebastian Vettel Nägel mit Köpfen gemacht. Er wird die Formel 1 am Saisonende endgültig verlassen. Eine Rückkehr ist so gut wie ausgeschlossen.

Jetzt steht Sebastian Vettel vor einer ungewissen Zukunft. Feststeht nur: Er will mehr Zeit mit seiner Frau und seinen drei Kindern verbringen. Das hat er mehrfach betont. Wie seine berufliche Zukunft aussehen wird, steht noch nicht fest.

———————————–

Das ist Sebastian Vettel:

  • Geboren am 3. Juli 1987 in Heppenheim
  • Vettels Heimkartbahn war der Erftlandring. Dort hatte zuvor schon Michael Schumacher seine ersten Fahrversucheversuche im Motorsport gemacht
  • 2007 schaffte Vettel den Sprung in die Formel 1, wo er zunächst für BMW Sauber und Toro Rosso an den Start ging
  • 2009 folgte sein Wechsel zu Red Bull. Dort feierte er von 2010 bis 2013 vier WM-Titel in Serie
  • 2015 wechselte Vettel zu Ferrari. Mit der Scuderia blieb ihm der große Wurf jedoch verwehrt
  • Seit 2021 fährt er für Aston Martin
  • Am Saisonende beendet er seine Karriere

———————————–

Will er weiter Rennen fahren? „Es wird mein letztes Rennen in der Formel 1 sein, aber ich weiß es nicht. Vom Alter her wäre es kein Problem, etwas anderes oder auch noch mehr Formel 1 zu fahren. Das ist also nicht meine Einschränkung“, wird Vettel von „motorsport-total.com“ zitiert.

+++ Formel 1: Sebastian Vettel schließt DAS endgültig aus – „Der falsche Weg für mich“ +++

Weiter sagt er: „Ich denke, dass ich körperlich in einer großartigen Form bin und ich habe keinerlei Probleme, diese Formel-1-Autos zu fahren. Es gibt also nichts, was mich in dieser Hinsicht zurückhalten würde.“

Sebastian Vettel: „Kann weder ja noch nein sagen“

Vettel betont: „Ich kann aber aktuell weder ja noch nein sagen, weil ich mich erst einmal entschieden habe, dass dieses Kapitel [in der Formel 1] jetzt zu Ende geht. Ich sage auch nicht, dass dieses Kapitel zu Ende geht, weil ich gleich ein neues aufschlagen und ich nächstes Jahr andere Autos fahren werde. Das ist nicht die Entscheidung, die ich treffe.“

—————————————-

Mehr News aus der Formel 1:

—————————————-

Die Zeit werde zeigen, was passiert. Vettel wolle nichts überstürzen. Es sieht aber so aus, als würde Vettel einen komplett neuen Weg einschlagen wollen.

Formel 1: Experte warnt vor Horror-Szenario! Deutliche Worte an Mick Schumacher

In der Formel 1 steht Mick Schumacher derzeit vor einer unsicheren Zukunft. Ein Experte warnt den Haas-Piloten nun vor einem Horrorszenario. Kann er dieses abwenden? (Hier alle Infos)