Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: RTL verkündet Hammer! Mit diesem spektakulären Rollentausch hat wirklich niemand gerechnet

formel1-rtl.jpg
Das Kult-Team von RTL in der Formel 1 kommt nicht in alter Besetzung wieder zusammen. Foto: Foto: TVNOW

Was für ein Hammer in der Formel 1! RTL hat einen spektakulären Rollentausch verkündet.

Das legendäre RTL-Quartett der Formel 1 kommt nicht wieder zusammen. Stattdessen wird künftig ein Neuzugang durch die Rennwochenenden leiten.

Formel 1: RTL präsentiert neues Gesicht

Der Verlust aller Formel-1-Rechte traf RTL schwer. Umso größer war die Freude, als durch eine Einigung mit Sky doch noch vier Rennen „gesichert“ werden konnten.

Lange hatte der Kölner Sender versucht, das langjährige Stammpersonal wieder vor der Kamera zu versammeln. Kai Ebel, Christian Danner und Heiko Waßer waren schnell wieder dabei – doch bei Florian König wurde es kompliziert.

Rollentausch: Florian König und Laura Papendick tauschen die Plätze

Weil der Moderator bereits bei Sport 1 unterschrieben hatte und das neue Gesicht des „Doppelpass“ wird, konnte man keine Einigung erzielen. Das scheint nun auch endgültig.

———————————-

Mehr aktuelle News aus der Formel 1:

Formel 1: Riesenknall! Fahrer fristlos entlassen – der reagiert sofort

Formel 1: Sky-Experte Ralf Schumacher flippt live im TV aus – „Setzen sechs!“

Formel 1: Team macht pikantes Geständnis – und Sebastian Vettel hört ganz genau hin

———————————-

Denn: Wie RTL nun verkündet, wird Laura Papendick die neue Moderatorin bei den Übertragungen der Formel 1.

Nach einem Aufgalopp mit dem 24h-Rennen von Le Mans bei Nitro wird die 32-Jährige beim Großen Preis von Italien in Monza (12. September) für RTL debütieren.

Laura Papendick übernimmt Rolle von Florian König

Damit tritt sie in die Fußstapfen von Florian König, der von 1994 bis 2020 der Moderator der Formel 1 auf RTL war.

+++ Sebastian Vettel: Wirbel um den Formel-1-Star! FIA-Dokument wirft Fragen auf +++

„Die Motorsport-Übertragungen in der Sendergruppe sind mit einer unvergleichlichen Erfolgsgeschichte verbunden. Da werden sofort Erinnerungen an eine Ära mit den bekannten Gesichtern aus der Formel 1 wach, die diesen Sport in Deutschland groß gemacht haben“, weiß auch Papendick.

Kurios: RTL verpflichtete Papendick von „Sport 1“, wo sie als Co-Moderatorin im Doppelpass arbeitete – dem neuen Format von Florian König. Ein Rollentausch, mit dem vor einigen Monaten noch niemand rechnen konnte.

Sky: Nach TV-Ausraster gibt es heftigen Gegenwind für Formel-1-Experten

Die Kritik an seinem Neffen Mick konnte Ralf Schumacher überhaupt nicht nachvollziehen. Bei Sky rastete der Experte im Rahmen des Ungarn-Wochenendes der Formel 1 komplett aus. Jetzt bekam er selber heftigen Gegenwend. Hier gibt es die ganze Geschichte >>>.