Formel 1: Hammer um Rennstall – DAS eröffnet völlig neue Möglichkeiten

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

Die Formel 1 Saison 2022 wartet nicht nur mit neuen Boliden, sondern auch mit neuen Fahrern auf. Wir stellen euch alle Teams und Fahrer der neuen Saison vor.

Beschreibung anzeigen

Einem Formel 1-Rennstall winkt ein Geldregen!

Das Formel 1-Team Williams kann wohl bald auf einen ganzen Batzen Geld zurückgreifen. Der Grund ist ein gewonnener Rechtsstreit mit einem Sponsor.

Formel 1: Geldregen für Williams! Rokit muss wohl zahlen

Bei den Testfahrten 2020 erstrahlte der Schriftzug „Rokit“ auf dem Boliden des Formel 1-Rennstalls Williams. Lange blieb der Aufdruck aber nicht auf dem Wagen – beim Saisonstart im Juli war „Rokit“ schon wieder verschwunden.

Der Grund: Das Tech-Unternehmen hatte den Sponsorenvertrag am 28. Juni 2020 wieder aufgelöst und war beim Williams-Rennstall ausgestiegen.

----------------------------------------

Formel 1 | Fahrer und Teams 2022

  • Mercedes: Hamilton/Russell
  • Red Bull: Verstappen/Perez
  • McLaren: Norris/Ricciardo
  • Aston Martin: Vettel/Stroll
  • Alpine: Alonso/Ocon
  • Ferrari: Leclerc/Sainz
  • Alpha Tauri: Gasly/Tsunoda
  • Alfa Romeo: Bottas/Zhou
  • Haas: Mazepin/Schumacher
  • Williams: Latifi/Albon

----------------------------------------

Wie mehrere Medien jetzt übereinstimmend berichten, war die Vertragsauflösung nicht rechtmäßig. Ein Gericht in Kalifornien soll nach einer Klage zugunsten von Williams entschieden haben. Demnach schulde Rokit dem Team aus dem englischen Grove 35,7 Millionen US-Dollar.

Der Vertrag zwischen Rokit und Williams lief eigentlich bis 2023, laut des Telekommunikationsunternehmens habe das F1-Team aber nicht alle Bedingungen erfüllt. Die ehemalige Williams-Teamchefin Claire Williams erklärte damals: „Wir haben alle unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Rokit erfüllt.“ Und das sieht offenbar auch das Gericht so.

----------------------------------------------

Mehr aktuelle News aus der Formel 1:

Formel 1: Mercedes-Boss gnadenlos – ER soll gehen!

Formel 1: Gefahr für die Silberpfeile? Mercedes-Pilot mit düsterer Prognose für sein Team

Beben in der Formel 1! Vettel-Team sorgt für Paukenschlag – ER verlässt Aston Martin

----------------------------------------------

Bereits 2021 hatte ein Londoner Gericht Williams Recht zu gesprochen. Damals wurde Williams eine Summe von 27,2 Millionen Pfund zugesprochen worden.

+++ Formel 1: Böser Verdacht um Vettel-Team – ist DAS der wahre Grund für die Trennung? +++

Jetzt dürfte die Zahlung also bald bei dem Rennstall eingehen. Ein Geldregen, den das Traditionsteam sicher gut für die Weiterentwicklung gebrauchen kann. Aktuell hängt Williams der Formel 1-Spitze weit hinterher. Der letzte WM-Titel liegt schon über 25 Jahre zurück. (fs)