Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Diesen zwei Rennen droht Absage – Fans in Sorge!

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Auch heute kämpft die Formel 1 immer noch mit den Folgen der Pandemie.

Auch wenn die Inzidenzen insgesamt sinken, hat das Coronavirus weiterhin für Einfluss auf den Rennzirkus.

Formel 1 droht die nächste Absage

Denn jetzt hat die österreichische Regierung erneut ein Landeverbot für Flugzeuge aus Großbritannien ausgesprochen. Grund ist die Verbreitung der indischen Virus-Variante. Ab dem 1. Juni dürfen keine Flugzeuge aus dem Vereinigten Königreich mehr in Österreich landen, teilte Österreichs Gesundheitsministerium in einer neuen Verordnung mit.

Das könnte Folgen auch für die Formel 1 haben.

Denn noch ist unklar, wie lange das Verbot anhalten wird. Am 27. Juni und 4. Juli sind auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg in der Steiermark gleich zwei Formel 1-Rennen geplant.

————–

Mehr Themen:

Formel 1 bei RTL: Bitterer Dämpfer – DAS machte dem Sender einen Strich durch die Rechnung

Formel 1 im TV und Livestream: Monaco-GP! Hier siehst du das Rennen live

FC Villarreal – Manchester United: Großes Zittern bei ManU! Kann ER spielen?

————–

Das könnte vor allem deshalb zum Problem werden, weil viele Teams ihren Hauptsitz in Großbritannien haben, berichtet Sky. Noch ist etwas Zeit und dementsprechend kann sich die Situation noch ändern, doch erneut droht der Formel 1 eine Renn-Absage.

Hoffnung macht aber, folgender Passus des österreichischen Gesundheitsministeriums.

„Personen, die zu beruflichen Zwecken einreisen“, seien nämlich ausgeschlossen.

Außerdem gilt die Landeverbotsverordnung zunächst einmal nur bis zum 20. Juni 2021 bzw. wurde die Gültigkeit der Verordnung zunächst nur bis zu diesem Datum verlängert.

——————————————–

Der Formel 1-Rennkalender für 2021

  • 28. März – Bahrain (Sakhir) – Sieger: Lewis Hamilton
  • 18. April – Italien (Imola) – Sieger: Max Verstappen
  • 02. Mai – Portimao (Portugal) – Sieger: Lewis Hamilton
  • 09. Mai – Spanien (Barcelona)* – Sieger: Lewis Hamilton
  • 23. Mai – Monaco – Sieger: Max Verstappen
  • 06. Juni – Azerbaidschan (Baku)
  • 20. Juni – Frankreich (Le Castellet)
  • 27. Juni – Steiermark (Spielberg)
  • 04. Juli – Österreich (Spielberg)
  • 18. Juli – Großbritannien (Silverstone)
  • 01. August – Ungarn (Budapest)
  • 29. August – Belgien (Spa)
  • 05. September – Niederlande (Zandvoort)
  • 12. September – Italien (Monza)*
  • 26. September – Russland (Sotschi)
  • 03. Oktober – Singapur
  • 10. Oktober – Japan (Suzuka)
  • 24. Oktober – USA (Austin)
  • 31. Oktober – Mexiko (Mexiko-Stadt)
  • 07. November – Brasilien (Sao Paulo)*
  • 21. November – Australien (Melbourne)
  • 05. Dezember – Saudi Arabien (Dschidda)
  • 12. Dezember – Abu Dhabi

*Rennen werden auch bei RTL übertragen

  • ——————————————–

Zuletzt war schon das für 13. Juni anberaumte Rennen in der Türkei abgesagt worden. Die Türkei war selbst erst für Kanada eingesprungen.

Nun sollte ein zusätzliches Rennen in Österreich als Ersatz dienen. Doch auch dieser Plan steht auf wackligen Füßen. Die Organisatoren sind aber zuversichtlich. Der Vorverkauf startet in dieser Woche.

Formel 1: Kommentator gefeuert – weil er Serena Williams beleidgt

Unglaubliches passierte derweil im belgischen Fernsehen. Dort hatte ein Kommentator sich abfällig über Tennis-Star Serena Williams geäußert und daraufhin seinen Job verloren. Was er sagte, erfährst du hier. (ms)