Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Mercedes-Team wird verhöhnt – doch die Reaktion des Rennstalls überrascht

Formel 1: Mercedes-Team wird verhöhnt – doch die Reaktion des Rennstalls überrascht

Neue Generation in der Formel 1: Das sind die Boliden für 2022

Formel 1: Mercedes-Team wird verhöhnt – doch die Reaktion des Rennstalls überrascht

Neue Generation in der Formel 1: Das sind die Boliden für 2022

Neue Regeln beim Auto-Design in der Formel-1-Saison 2022. Die neuen Boliden sollen beim Fahren weniger verwirbelte Luft hinterlassen. Dadurch soll das Ansaugen im Windschatten erleichtert werden. Wir stellen Dir in diesem Video alle Boliden vor.

Beim Großen Preis in Bahrain konnte Mercedes in der Formel 1 noch überraschend wichtige Zähler für die Weltmeisterschaft einfahren. Doch dieser Punkt geht nicht an die Silberpfeile.

Im Netz geht derzeit ein Post viral, der das Mercedes-Team ganz schön Hops nimmt. Doch wie der Rennstall darauf reagiert, ist man aus der Formel 1 anders gewohnt.

Formel 1: DIESES Twitter-Bild schlägt große Wellen im Netz

Die Teams in der Formel 1 sind dafür bekannt sich auch neben der Strecke hitzige Duelle zu liefern. Vor allem Mercedes und Red Bull sorgen immer wieder für verbale Schlagabtausche – auch auf Social Media.

Doch dort erlaubte sich jetzt ein ganz anderes Unternehmen einen Scherz mit dem Mercedes-Team. Der Fast-Food-Riese repostete bei Twitter ein Bild, das zeigt, wie Teamchef Toto Wolff am Sonntag beim Rennen in Bahrain seinen Kopf unter der Halo-Sicherheitsvorrichtung eines der Boliden steckte. Im Cockpit saß Fahrer George Russell. „Willkommen bei KFC, kann ich Ihre Bestellung annehmen?“, schrieb KFC.

Formel 1: Fast-Food-Riese nimmt Mercedes-Team Hops

Worauf Mercedes antwortete: „Wir haben das nicht erwartet.“ Diese Vorlage nutzte KFC eiskalt auf und schrieb: „Genau wie Sie am Wochenende kein Podium erwartet haben.“ Der Punkt geht wohl an KFC.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Nur wegen des Doppel-Ausfalls von Red Bull landete Lewis Hamilton auf dem Treppchen. Teamkollege George Russel fuhr hinter ihm auf dem vierten Platz ins Ziel. Auf der Strecke selbst konnten die Mercedes-Piloten vor allem Ferrari nicht ansatzweise das Wasser reichen.

Formel 1: Mercedes überrascht mit ungewohnter Reaktion

Normalerweise könnte man an dieser Stelle einen giftigen Konter von Teamchef Toto Wolff erwarten, der für seine Schlagfertigkeit bekannt ist. Stattdessen reagiert der Mercedes-Boss jedoch mit Humor.

——————-

Noch mehr News zur Formel 1:

Formel 1: Experte warnt! Mick Schumacher muss um neuen Vertrag kämpfen

Formel 1: Harte Worte von F1-Legende! DAS könnte für Hamilton zum großen Problem werden

Formel 1: Fahrer macht bittere Beichte – ergeht es Sebastian Vettel genauso?

——————-

Ein lustiges Bild vom am Boden liegenden Wolff, der den Daumen hochstreckt, ist die schlichte Antwort. Zusätzlich wird das Foto noch mit zwei Totenköpfen betitelt. Am Ende wird Mercedes über den kleinen Austausch lachen können. Denn trotz der Defizite liegt Mercedes in der Konstrukteurswertung auf Platz zwei. (cg)