Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Verstappen macht großes Versprechen – „Gibt keinen Grund, das jemals zu ändern“

Formel 1: Verstappen macht großes Versprechen – „Gibt keinen Grund, das jemals zu ändern“

Max Verstappen: Sein Weg zum Top-Star in der Formel 1

Red Bull-Pilot Max Verstappen ist der Shooting-Star der Formel 1. Der junge Niederländer ist in der Saison 2021 Titelkandidat und macht Lewis Hamilton das Leben schwer. Wie es dazu kam, zeigen wir dir hier im Video.

Max Verstappen konnte sich mit gerade einmal 24 Jahren zum Weltmeister der Formel 1 küren. Ein Erfolg, von dem andere Fahrer nur träumen können.

Dass er den Formel 1-Titel jedoch nicht nur seinem Talent zu verdanken hat, weiß der Holländer ganz genau. Für die Zukunft gab er deshalb ein großes Versprechen ab.

Formel 1: Verstappen macht Red-Bull-Team Liebesgeständnis nach Triumph

Im Wagen der Scuderia Toro Rosso begann seine Karriere in der Formel 1. Richtig Fahrt nahm sie jedoch 2016 auf, als Verstappen bei Red Bull einen Vertrag unterschrieb. Fünf Jahre später steht er mit seinem Rennstall ganz oben und hält den Weltmeisterpokal in der Hand. Dabei vergisst der F1-Star jedoch nicht, wem er das auch zu verdanken hat.

Deshalb richtete er im Anschluss an das Rennen besondere Worte an seinen Teamchef Christian Horner und den Red-Bull-Motorsportkonsultent Helmut Marko. „Christian, aber auch Helmut, die mir ihr Vertrauen schenkten, als ich 2016 ins Team kam. Unser Ziel war es, die Meisterschaft zu gewinnen, und das haben wir geschafft“, wie er bei „Formel1.de“ zitiert wird.

Besonders zwischen Verstappen und Horner scheint kein Blatt mehr zu passen. Denn auch der Teamchef sprach in den höchsten Tönen von seinem Zögling: „Er kam als 16-Jähriger zu uns, und wir haben gesehen, wie er zu dem jungen Mann heranreifte, der er jetzt ist. Ich glaube, er ist erwachsen geworden, wir haben ihn wachsen sehen, wir haben gesehen, wie er seine Fehler macht, aber wir haben auch gesehen, wie er zu dem Weltmeister gereift ist, der er heute ist“, so der 48-Jährige.

Vielleicht auch ein Grund dafür, warum Horner im Zweikampf mit Mercedes auch verbal gerne austeilte und seinen Fahrer bis aufs Blut verteidigte.

Verstappen für immer bei Red Bull? – Diese Worte sprechen eine deutliche Sprache

Wenn es nach Verstappen ginge, könnte die Zusammenarbeit mit Red Bull offensichtlich ewig andauern. „Sie wissen, dass ich sie liebe, und ich hoffe, dass wir dies noch zehn oder 15 Jahre lang gemeinsam tun können. Es gibt keinen Grund, das jemals zu ändern“, sagte der Niederländer nach seinem ersten Titelgewinn mit Red Bull voller Euphorie: „Ich möchte für den Rest meines Lebens bei ihnen bleiben. Ich hoffe, sie lassen mich.“

———————

Noch mehr News zur Formel 1:

Formel 1: Sebastian Vettel erlebt Enttäuschung – „Können uns das nicht mehr leisten“

Formel 1: Teamchef verlässt Aston Martin – diese Worte fallen ihm jetzt auf die Füße

Formel 1-Star holt zum Rundumschlag aus – und schockt seine Fans

———————

Große Worte, bleibt abzusehen wie innig die Beziehung noch ist, wenn es mal nicht so rosig für den jungen Niederländer und seinen Rennstall aussieht. Vorerst blickt der frischgebackene Weltmeister jedoch optimistisch in die Zukunft.

Nach seinem großen Triumph erklärte der Champ, dass er nun am Ziel seiner Träume angekommen und alles weitere Bonus sei. Mal abwarten, wie viele Kirschen auf der Sahnetorte noch folgen. (cg)