Formel 1: Red Bull hält an Plan fest – „Konnten das Wochenende nicht verstreichen lassen“

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

Für das Formel 1-Rennen in der Türkei hat sich der Rennstall Red Bull etwas ganz besonderes ausgedacht.

Zu Ehren von Motorhersteller Honda werden Red Bull und Schwesterteam Alpha Tauri beim Türkei-GP eine außergewöhnliche Lackierung präsentieren. Die Formel 1-Stars Max Verstappen, Sergio Perez, Pierre Gasly und Yuki Tsunoda fahren nicht im klassischen Blau.

Formel 1: Besondere Hommage für Honda

Eigentlich sollte an diesem Wochenende der Große Preis von Japan stattfinden, doch aufgrund der Corona-Pandemie fällt das Rennen in diesem Jahr erneut aus. Stattdessen macht die Formel 1 Halt in der Türkei.

Trotzdem will Red Bull seinem Motorhersteller einen gebührenden Abschied bescheren. Zum Saisonende wird sich Honda aus der Formel 1 zurückziehen, der japanische Autobauer beendet sein Engagement in der Königsklasse des Motorsports.

-------------------------------------------

Die Formel 1-Teams 2021:

  • Mercedes: Hamilton/Bottas
  • Red Bull: Verstappen/Perez
  • McLaren: Norris/Ricciardo
  • Ferrari: Sainz/Leclerc
  • Aston Martin: Vettel/Stroll
  • Alpine: Alonso/Ocon
  • Williams: Russell/Latifi
  • AlphaTauri: Gasly/Tsunoda
  • Alfa Romeo: Räikkönen/Giovinazzi
  • Haas: Schumacher/Mazepin

------------------------------------------

In einer Pressemitteilung teilte Honda mit, dass der Red Bull eine komplett neue Lackierung bekommt und bei den AlphaTauris eine einzigartige Botschaft („Danke“ in japanischer Schrift) auf dem Heckflügel stehen wird.

Die Lackierung des Red Bulls ist an den Honda RA272 angelehnt. Er wird komplett weiß mit einem roten Punkt – also im Design der japanischen Flagge.

------------------------------------

Mehr News zur Formel 1:

Mick Schumacher: Experte mit eindringlicher Warnung – DAS soll er unbedingt vermeiden

Formel 1: Spektakuläre Wende bahnt sich an – verzockt DIESES Talent seine F1-Chance?

Formel 1: FIA will erneutes Chaos unbedingt verhindern – mit DIESER drastischen Maßnahme

------------------------------------

„Jeder bei Honda ist extrem enttäuscht, dass der Grand Prix von Japan abgesagt werden musste“

„Da das Rennen der Pandemie zum Opfer fiel, konnten wir das Wochenende nicht verstreichen lassen, ohne Honda und seinen fantastischen Fans zu Hause Tribut zu zollen, indem wir ein kleines Stück seines Erbes nach Istanbul bringen“, sagt Red-Bull-Teamchef Christian Horner. Die gewählte Lackierung sei eine „Hommage an Hondas bemerkenswerte Formel-1-Reise“.

+++ Formel 1-Star macht emotionales Geständnis: „Kann dir wirklich wehtun“ +++

„Jeder bei Honda ist extrem enttäuscht, dass der Grand Prix von Japan abgesagt werden musste, obwohl wir die Gründe für diese Entscheidung voll und ganz verstehen und akzeptieren“, sagt Koji Watanabe, Kommunikationsverantwortlicher bei Honda. (fs)