Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Vorwürfe und Crash! Hamilton-Verstappen-Zoff eskaliert wieder

In der Formel 1 ist die Feindschaft zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen wieder erwacht. In Brasilien eskalierte es.

© IMAGO/Motorsport Images

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

In der Formel-1-Saison 2022 gibt es vier neue Fahrerpaarungen. Es geht ein Rookie an den Start und zwei bekannte Gesichter kommen in die Königsklasse zurück. Wir zeigen Dir alle Fahrer der neuen Saison.

Der heftige Titelkampf 2021 hat in der Formel 1 eine Feindschaft erschaffen. Der knallharte Kampf um die Krone mit seinem dramatischen Ende machte die beiden Stars zu Rivalen, die sich absolut nicht mehr riechen können.

2022 gingen sie sich größtenteils aus dem Weg, denn Hamilton konnte mit dem überragenden Red Bull von Verstappen nicht mithalten. In Brasilien krachte es nun jedoch richtig – und das nicht erst im Rennen.

Formel 1: Zoff zwischen Verstappen und Hamilton eskaliert erneut

In der irren Saison 2021 gerieten die beiden Titel-Konkurrenten fast wöchentlich aneinander. Auf der Strecke krachte es immer wieder, anschließend ließen sie keine Gelegenheit aus, sich anzupesten. Vorwürfe, Sticheleien – immer wieder gifteten sich die Streithähne an.

In der neuen Saison wurde es vergleichsweise ruhig. Verstappen drehte seine Runden einsam an der Spitze, wurde vorzeitig und problemlos Weltmeister. Hamilton und Mercedes waren derweil ganz mit ihren eigenen Problemen beschäftigt.

Hamilton spricht von „manipulierter“ WM 2021

Doch dann kam Sao Paulo. Beim Brasilien-GP war die alte Feindschaft wieder erwacht. Vor dem Rennen machte Hamilton die Büchse der Pandora wieder auf. Offen bezeichnete er live bei „Sky“ die Weltmeisterschaft im Vorjahr „manipuliert“.

Der Streit kochte wieder hoch und übertrug sich prompt auf die Strecke. Sieben Runden war das Rennen alt, als Verstappen in Hamilton crashte. Der Niederländer war schuld, fiel ans Ende des Feldes zurück und bekam obendrein eine Fünf-Sekunden-Strafe. Hamilton dagegen trug nur leichte Schäden davon und konnte weiterfahren.


Mehr aktuelle News:


Das Feuer ist wieder entfacht! Am Ende war Lewis Hamilton der lachende Gewinner des Knalls. Er wurde hinter Teamkollege George Russell zweiter, für Verstappen reichte es nur für den sechsten Platz. Nun wird spannend, ob es beim Formel 1-Finale in Abu Dhabi wieder knallt.