DFB-Pokal-Finale: Fans planen irre Aktion – „Man kann es nicht oft genug sagen“

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Beschreibung anzeigen

Die Saison 2021/22 ist in den letzten zügen. Am Samstag (21. Mai) steigt das große DFB-Pokal-Finale in Berlin. Der SC Freiburg und RB Leipzig greifen nach dem Pokal.

Vor dem DFB-Pokal-Finale rufen die Fans des SC Freiburg zu einer besonderen Aktion auf. In den Farben vereint sollen alle Fans der Breisgauer zum Stadion pilgern.

DFB-Pokal-Finale: Freiburg-Fans rufen zu großem Marsch

Am Samstag (21. Mai) steigt die große Fußballparty in Deutschlands Hauptstadt. Dann heißt es wieder DFB-Pokalfinale. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte können sich der SC Freiburg und RB Leipzig die begehrte Trophäe sichern. Während die Sachsen bereits im letzten Jahr im Finale standen, ist auch das für die Freiburger eine Prämiere. Nach dem Viertelfinale war immer Schluss, bis jetzt.

---------------------------------------

Wo du das Finale sehen kannst:

  • Free-TV: ARD
  • Pay-TV: Sky
  • Live-Stream: DasErste.de, SkyTicket, SkyGo

---------------------------------------

Die Vorfreude ist riesig. Vor dem wohl wichtigsten Spiel der Saison rufen die aktive Freiburger-Fanszene zu einer irren Aktion auf. Unter der Aufschrift „Alle in Rot zum Finale“ wollen die Anhänger zum Stadion pilgern. Die Fans sollen dabei ein extra entworfenes T-Shirt tragen. Das rote Kleidungsstück ist vor dem Marsch erhältlich.

+++ Sky: Sportrechte in Gefahr! Neuer Konkurrent mit öffentlicher Kampfansage an den Pay-TV-Riesen +++

---------------------------------------

Mehr Sport-News

DAZN: Nächster Hammer bahnt sich an – auch die ARD mischt mit

Sky unter Druck – jetzt lässt der Pay-TV-Riese die Bombe platzen

DAZN-Hammer! Streamingdienst holt IHN vor die Kamera

---------------------------------------

2,5 Kilometer zwischen Fans und möglichem Pokal

Los geht es zu Fuß um 16 Uhr vom Theodor-Heuss-Platz. Vom Treffpunkt müssen die Fans etwa 2,5 Kilometer zum Berliner Olympia-Stadion zurücklegen. Organisiert wird der Marsch von mehreren Fanklubs. Die Stimmung dürfte ähnlich wie beim Spiel ausgelassen werden. Es könnte eine lange Nacht werden. Bis zum Anpfiff wird ein Teil der Hauptstadt rot gefärbt. (fp)