Sportstudio (ZDF): Nächster EM-Hammer! Sender gibt prominente Verpflichtung bekannt

Sportstudio (ZDF): Der Sender gibt den nächsten EM-Hammer bekannt.
Sportstudio (ZDF): Der Sender gibt den nächsten EM-Hammer bekannt.
Foto: imago images/MIS

Kurz vor der EM 2021 hat das Sportstudio im ZDF für den nächsten Euro-Hammer gesorgt! Für das Turnier hat man sich einen prominenten Experten gesichert.

Erst vor wenigen Tagen hatte das ZDF mit der Nachricht, dass Oliver Welke bei der EM nicht mehr moderieren wird, für Aufsehen gesorgt.

Sportstudio (ZDF): Beliebter Schiedsrichter verstärkt Expertenteam

Dafür gibt es nun andere Verstärkung: Wie das ZDF am Donnerstag bekannt gab, wird Bundesliga-Schiedsrichter Manuel Gräfe als Experte im Einsatz sein. Wenn es bei der Europameisterschaft zu kritischen Situationen kommt, werden die Zuschauer seinen Worten aufmerksam lauschen.

Der 47-Jährige zählt wegen seiner offenen und ehrlichen Art sowohl bei Spielern als auch bei den Fans zu den Beliebtesten seiner Zunft. Aus dem Sendezentrum in Mainz wird er seine Einschätzungen zu kniffligen Entscheidungen seiner Schiri-Kollegen geben.

„Ich freue mich, die EM-Spiele als ZDF-Experte begleiten zu können und den Zuschauern erlebte Schiedsrichter-Entscheidungen nachvollziehbar zu erläutern und näherzubringen“, erklärt der über seinen Sommer-Job.

-----------------

Das ist Manuel Gräfe:

  • Geboren am 21. September 1973 in Berlin
  • Absolvierte mit nur 17 Jahren seine Schiedsrichterprüfung
  • 2001 debütierte er in der zweiten Liga, drei Jahre später auch in der Bundesliga
  • In den obersten beiden Spielklassen leitete er mehr als 320 Spiele
  • Zwischen 2007 und 2018 auch im internationalen Bereich eingesetzt

----------------

Gräfe komplettiert damit die Expertenrunde um die ehemaligen Nationalspieler Per Mertesacker und Christoph Kramer sowie Trainer Peter Hyballa. Insgesamt werden 20 EM-Spiele live im ZDF zu sehen sein.

+++ ZDF: EM-Hammer! Star-Moderator überraschend nicht dabei – Begründung lässt Fragen offen +++

Gräfe auch im Sportstudio zu Gast

Zudem gab der Sender auch bekannt, dass Gräfe am kommenden Wochenende als Gesprächsgast im Sportstudio sein wird. Dort dürfte neben seiner Expertentätigkeit auch seine persönliche Zukunft als Trainer Thema sein.

-------------------

Weitere Sport-News:

Sportschau (ARD) kassiert bittere Pleite – DAS hat niemand erwartet

Sky mit knallharter Maßnahme! ER ist raus – „sehr enttäuscht“

Doppelpass (Sport 1): Nagelsmann-Berater räumt mit Gerüchten auf – „Das ist ein Märchen“

------------------

Im Sommer erreicht er die vom DFB gesetzte Altersgrenze für Schiedsrichter, wird dementsprechend nicht mehr pfeifen dürfen. Zuletzt hatte es einige Stimmen gegeben, die forderten, dass diese Grenze aufgehoben wird und Gräfe weitermachen darf. (mh)