FC Schalke 04: Unglaublich! S04-Fan erobert einen sensationellen Schatz – „Es war Zufall“

Ker, war dat schön - Schalkes letzte Meisterschaft in 13 Bildern

Ker, war dat schön - Schalkes letzte Meisterschaft in 13 Bildern

Am 18. Mai 1958 feierte Schalke nach einem 3:0 gegen den Hamburger SV seine letzte Deutsche Meisterschaft.

Beschreibung anzeigen

Du bist ein großer Fan des FC Schalke 04? Dann setz dich lieber schnell hin, bevor du diese Geschichte liest.

Was Harald Weibrich (40) ergattert hat, wird dir die Sprache verschlagen. Der glühende Fan des FC Schalke 04 ist jetzt stolzer Besitzer eines Unikats, das für jeden Fan nicht weniger als der „Heilige Gral“ sein dürfte.

FC Schalke 04: Fan ergattert sensationelles S04-Unikat

„Es war Zufall“, gesteht der S04-Fan und Sammler im Gespräch mit DER WESTEN. Alles begann mit einem unscheinbaren Angebot auf Ebay vor einigen Tagen.

Ein „Taktik-Tisch“ von der WM 2006. Eine Rarität, aber nichts Spektakuläres. Doch Harald Weibrichs Augen wanderten ganz woanders hin.

Im Hintergrund entdeckte er einen blau-weißen Stutzen. Auf den folgenden Bildern eine Hose, ein Trikot.

Schnell war der Taktik-Tisch egal. Weibrich nahm Kontakt zum Besitzer auf, einem Raritäten-Sammler aus dem Münsterland. Er erkundigte sich nach dem Trikot – und konnte kaum glauben, was er entdeckt hatte.

Sammler verkauft Eigenrauchs Trikotset vom Uefa-Cup-Sieg 1997

Was die Schaufensterpuppe hinter dem Taktik-Tisch trug, hatte vorher Yves Eigenrauch angehabt. Beim Uefa-Cup-Triumph 1997 in Mailand.

Trikot, Hose, Stutzen und sogar die Schuhe, in denen der Kult-Spieler des FC Schalke 04 am 21. Mai 1997 zum größten Erfolg der Vereinsgeschichte beitrug.

--------------------------------

Mehr Nachrichten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Unerwarteter Wechsel? Jetzt ist dieser unbekannte Name im Spiel

FC Schalke 04: Kader hat ein großes Manko – ER soll für die Lösung sorgen

FC Schalke 04: Keine Rückkehr! IHN zieht es stattdessen in die Bundesliga

--------------------------------

Die Recherchen des geübten Trikotsammlers ergaben schnell, dass es sich um die Originale handelt. Die Grasflecken auf Trikot und Hose – identisch auf den Bildern von damals. Der Eigentümer hatte es von Eigenrauch persönlich bekommen und noch Fotos von der Übergabe.

+++ FC Schalke 04: „Der heilige Gral!“ – Diese unglaubliche Eroberung lässt die Fans ausflippen +++

Der Gebäudereiniger konnte nicht anders: Er kratzte einen „vierstelligen Betrag“ zusammen und kaufte dem Besitzer das Unikat ab. Dabei half ihm seine Trikotsammlung.

„Eigentlich wollte er nicht verkaufen“

„Bei 190 plus 04-Trikots habe ich aufgehört zu zählen“, berichtet der 40-Jährige gegenüber DER WESTEN über seinen Schatz. Die imposante Sammlung überzeugte den Besitzer, dass die Kostbarkeit bei Harald Weibrich in guten Händen ist. „Eigentlich wollte er sie nicht verkaufen.“

+++ Schalke-Legende nach Debüt verdroschen – diese krasse S04-Geschichte kennen die wenigsten +++

Nun ruht das Trikotset von Schalkes Uefa-Cup-Sieg sorgfältig verpackt in einer Truhe – noch. Bald soll es in einer Vitrine an der mitgegebenen Schaufensterpuppe die Wohnung verschönern.

Damit es auch für immer in guten Händen bleibt, hat der glühende Fan des FC Schalke 04 schon Zukunftspläne geschmiedet. Sollte sein Sohn (5) seine Trikot-Leidenschaft nicht geerbt haben, will er das Eigenrauch-Trikot irgendwann dem Schalke-Museum spenden.

„Geld will ich nicht dafür. Mir würden zwei VIP-Karten für ein Schalke-Spiel reichen.“

Das könnte alle Schalke-Fans auch noch interessieren

Die Gegenwart sieht für den S04 derzeit nicht rosig aus. Damit die Zukunft wieder mehr Grund zur Freude hat, startete der Verein jetzt dieses Projekt.

Parallel arbeiten die Verantwortlichen daran, den Kader für die kommende Saison auf Vordermann zu bringen. Ein großes Manko bleibt noch – doch auch an diesem Problem sind Rouven Schröder und Peter Knäbel dran.