FC Schalke 04: Langfristiger Verbleib? Mit DIESEN Aussagen trifft ein S04-Star bei den Fans voll ins Schwarze

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Neben Simon Terodde hat der FC Schalke 04 einen weiteren Neuzugang, der die königsblauen Fans begeistert.

Rodrigo Zalazar hat zum Ende der Hinrunde immer wieder gezeigt, wie wichtig er für den FC Schalke 04 noch sein kann. Der Uruguayer ist zwar von Eintracht Frankfurt nur ausgeliehen, will aber langfristig in Gelsenkirchen bleiben – zur Freude der S04-Anhänger.

FC Schalke 04: Langfristiger Verbleib von Rodrigo Zalazar?

Er brauchte zunächst eine gewisse Anlaufzeit gebraucht, Zalazar kam dann aber endgültig bei den Knappen an. Anfangs immer gesetzt, saß der Uruguayer plötzlich einige Spiele auf der Bank.

Den S04-Fans gefiel das überhaupt nicht. Sofort forderten sie von Cheftrainer Dimitrios Grammozis, dass er den Offensivspieler wieder in die Startelf befördert und das tat er auch. Zalazar zeigte daraufhin, was er drauf hat und wurde in den letzten Spielen des Jahres zu einem Leistungsträger.

+++ FC Schalke 04: Stürmer lässt Katze aus dem Sack – und verkündet Wechsel zum S04 +++

Die Schalker sind glücklich mit ihm und auch Zalazar selbst ist bei den Knappen glücklich. Deshalb ist es nicht überraschend, dass der Offensivspieler länger in Gelsenkirchen bleiben möchte. Nach dem Leihende im Sommer wird er nicht etwa zu Eintracht Frankfurt zurückkehren, Zalazar wird einen Vertrag bis 2026 bei S04 unterschreiben. „Ich mag die Fans und den Club sehr gerne. Es ist eine Ehre, bei Schalke zu sein. Ich passe hier hin“, sagt der 22-Jährige im Interview mit der „Bild“.

Rodrigo Zalazar hat ambitionierte Ziele

Mit Schalke hat der Offensiv-Allrounder noch viel vor. Zwei Saisonziele hat sich Zalazar schon mal gesetzt: Zum einen der Aufstieg mit Schalke „Das ist mein Ziel. Mittlerweile wachsen wir als Team immer mehr zusammen.“

Und für sich persönlich noch: „So viele Tore wie möglich zu schießen – ich sage mal acht bis neun! Und neun bis zehn Vorlagen wären toll“, so der Uruguayer.

-------------------------------------

Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Fans staunen – mit dieser Grammozis-Ansage haben sie nicht gerechnet

Ex-Schalke-Trainer bei neuem Verein nach nur wenigen Wochen in der Kritik – „Ein verdammter Witz“

FC Schalke 04 auf Stürmersuche – ist DIESER Ex-Schalker ein Kandidat?

--------------------------------------

Ambitionierte Ziele von Zalazar. Aktuell stehen ihm in 16 Pflichtspielen zwei Tore und drei Vorlagen zu Buche. Für die restlichen Partien der Saison muss der 22-Jährige also ordentlich Gas geben, um das persönliche Ziel zu schaffen. (oa)