FC Schalke 04: Leihspieler im Höhenflug! Damit hätte niemand gerechnet

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Zwei Jahre wartete der FC Schalke 04, dass bei einem Juwel der Knoten endlich platzte. Doch vergebens. Bei einem anderen Verein scheint das aber gelungen zu sein.

Seine Leihe in die Heimat hat sich für Rabi Matondo mehr als gelohnt. Dass der auch bei seinem letzten Auftritt wieder eine Gala-Vorstellung auf den Rasen zauberte, dürfte auch der FC Schalke 04 mit großen Augen verfolgen.

FC Schalke 04: Talent blüht plötzlich auf

Am 15. Spieltag steckte Cercle Brügge noch im Abstiegskeller und lag auf dem vorletzten Platz. Seitdem legt die Mannschaft eine richtige Aufholjagd hin. Acht von neun Spiele gewann der belgische Erstligist.

Maßgeblich daran beteiligt ist auch S04-Leispieler Rabi Matondo. Der 21-jährige Angreifer hat in 15 Spielen bereits sechs Treffer erzielt. Den letzten davon erst am Mittwoch (26. Januar) gegen Liga-Konkurrent RSC Anderlecht.

FC Schalke 04: Knappen treffen aufeinander – Matondo setzt Höhenflug fort

In der Jupiler Pro League trafen am 24. Spieltag zwei ehemalige Knappen aufeinander. Doch für Raman Benito war bereits nach 27 Minuten schon Schluss. Der 27-Jährige wurde wohl aus taktischen Gründen vom Platz genommen. Sein Mitspieler Wesley Hoedt musste kurz zuvor mit Rot vom Platz.

Für Matondo dagegen hätte das Spiel nicht besser laufen können. In Überzahl nahm Brügge das Spiel mehr und mehr an sich. In der 69. Minute brachte der Youngster sein Team dann mit einem ansehnlichen Treffer mit 1:0 in Führung. Vor dem linken Strafraum-Eck zog Matondo leicht nach innen und hämmerte einen Distanzschuss zielsicher ins rechte Eck. Am Ende gewann Cercle Brügge mit 2:0 und befindet sich auf mit dem siebten Platz im sicheren Mittelfeld der Tabelle.

FC Schalke 04 blickt mit einem weinenden Auge auf Leistungsexplosion von Matondo

Bei den Knappen konnte man von solch einer Leistung des Walisers nur träumen. In 32 Pflichtspielen kam das Stürmer-Juwel auf nur zwei Tore und eine Vorlage. Dass er in seiner Heimat derartig aufblühen würde, hatte bei den Knappen niemand auf dem Schirm.

------------------

Noch mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: „Koreanischer Messi“ erhält Freigabe – geht jetzt alles ganz schnell?

FC Schalke 04: Schröder bleibt knallhart! Sportdirektor lässt SIE eiskalt auflaufen

FC Schalke 04: Neuzugang schlägt direkt ein – jetzt kommt ein heißes Vertragsdetail ans Licht

------------------

Für den S04 hat die Leistungsexplosion von Matondo deshalb fast schon einen bitteren Beigeschmack. Denn aller Voraussicht nach wird Cercle Brügge die Kaufoption, die nur bei drei Millionen laut „Bild“ liegen soll, im nächsten Jahr ziehen. Dann hätte der Pottklub nicht nur ein großes Talent verloren, sondern auch ein fettes Minusgeschäft gemacht. (cg)