FC Schalke 04: Neuzugang schlägt direkt ein – jetzt kommt ein pikantes Vertragsdetail ans Licht

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

So ein starkes Debüt sah man selten! Bei der 5:0-Gala des FC Schalke 04 gegen Erzgebirge Aue glänzte vor allem Neuzugang Andreas Vindheim. Ein Tor konnte der Norweger direkt bei seinem ersten Einsatz im S04-Trikot erzielen, drei weitere hat er vorbereitet.

Dabei kam Vindheim erst wenige Tage zuvor zum FC Schalke 04. Der 26-Jährige kam per Leihe von Sparta Prag und könnte nach der Saison langfristig bei den Königsblauen bleiben, denn jetzt kommt ein heißes Vertragsdetail ans Licht.

FC Schalke 04: Bleibt Vindheim nach der Leihe bei S04?

Dass Sportdirektor Rouven Schröder in dieser Saison ein gutes Näschen bei den Neuzugängen hatte, zeigte sich einmal mehr. Neben Simon Terodde, Rodrigo Zalazar, Ko Itakura und Thomas Ouwejan glänzt jetzt der nächste Transfer bei den Königsblauen.

------------------------------

Verliehene Spieler des FC Schalke 04:

  • Ozan Kabak (Norwich City)
  • Armine Harit (Olympique Marseille)
  • Can Bozdogan (Besiktas Istanbul)
  • Rabbi Matondo (Cervle Brügge)
  • Nassim Boujellab (FC Ingolstadt 04)
  • Hamza Mendyl (Gaziantep F.K.)
  • Leven Mercan (Karagümrük S.K.)
  • Timo Becker (Hansa Rostock)
  • Dries Wouters (KV Mechelen)

Ausgeliehen Spieler des FC Schalke 04:

  • Ko Itakura (Manchester City)
  • Rodrigo Zalazar (Eintracht Frankfurt)
  • Thomas Ouwejan (AZ Alkmaar)
  • Andreas Vindheim (Spartak Prag)
  • Darko Churlinov (VfB Stuttgart)
  • Marvin Pieringer (SC Freiburg)
  • Yaroslav Mikhailov (Zenit St. Petersburg)

------------------------------

Andreas Vindheim wurde bis zum Saisonende von Sparta Prag ausgeliehen und konnte beim Debüt zeigen, was er drauf hat. Da haben sich dann viele Fans direkt gefragt: Bleibt er vielleicht sogar länger auf Schalke?

Das ist durchaus möglich. Wie „Sport Bild“ jetzt erfahren haben will, haben die Schalke-Bosse eine Kaufoption für den Sommer vereinbart, die auf 1,3 Millionen Euro taxiert ist. Diese Kaufoption ist sowohl im Falle des Aufstiegs als auch des Nicht-Aufstiegs gültig. Dabei bleibt die Ablöse in beiden Fällen gleich.

FC Schalke 04 vereinbart Kaufoption für Vindheim

Es wäre der nächste Top-Leih-Deal von Schröder, der bereits bei Thomas Ouwejan ein ähnliches Modell aushandelte. Sollte der FC Schalke 04 aufsteigen, haben die Königsblauen beim Niederländer eine Kaufpflicht, im Falle des Nicht-Aufstiegs eine Kaufoption. In beiden Fällen liegt die Ablöse bei zwei Millionen Euro.

---------------------------

Noch mehr Meldungen zum FC Schalke 04:

---------------------------

Sollte Vindheim also genauso einschlagen wie einige andere Neuzugänge, wird der FC Schalke 04 sicherlich keine Sekunde zögern und den Norweger unter Vertrag nehmen.

+++ Du bist Schalke-Fan? Dann bist du >>> hier genau richtig +++

FC Schalke 04: Bittere Panne! S04-Fanliebling vergeigt große Chance

Er bekam beim Testspiel gegen den 1. FC Köln die große Chance – doch er vergeigte sie. Wie geht es für den Fanliebling jetzt weiter?