Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Zwei Top-Talente im Fokus! Irres Transfer-Karussell mit Bundesliga-Klub

Der FC Schalke 04 verliert ein großes Talent an einen Bundesliga-Klub. Im Gegenzug bedient sich auch Königsblau bei dem Erstligisten.

u00a9 IMAGO/RHR-Foto

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Die Knappenschmiede des FC Schalke 04 gehört zu einem der besten Nachwuchszentren Deutschlands. Immer wieder wechseln große Talente zum S04-Nachwuchs. Doch nun muss Königsblau wohl einen bitteren Abgang hinnehmen.

Laut „Sky“ steht U17-Talent Maxime Ndong Penda vor einem Wechsel zur TSG Hoffenheim. Dort soll er perspektivisch sogar für die erste Mannschaft eingeplant sein. Für den FC Schalke 04 ist das ein herber Verlust.

FC Schalke 04: U17-Talent wechselt wohl zu Hoffenheim

Penda wechselte 2018 aus der Jugend des BVB zum S04 und durchlief seither alle Nachwuchsteams von Blau-Weiß. Der 17-Jährige zählt zu den größten Talenten der Schalker B-Jugend. In dieser Saison kommt der Innenverteidiger auf 19 Einsätze für die S04-U17 und ist absolute Stammkraft.

Penda führte sein Team in einigen Spielen sogar als Kapitän aufs Feld. Doch nun zieht es den Defensiv-Akteur laut „Sky“ nach Sinsheim. Die Dokumente sollen bereits unterschrieben sein. Zunächst erhält er einen Fördervertrag, ehe sich dieser am 18. Geburtstag zu einem Profivertrag umwandelt.

++ Ex-Schalker lässt alle staunen – Fans wollen ihn unbedingt zurück ++

Da sein Vertrag auf Schalke im Sommer ausläuft, wird er ablösefrei zur TSG wechseln. Im Winter wollte ihn bereits Juventus Turin verpflichten. Doch er entschied sich für den Verbleib und gegen einen Wechsel nach Italien. Nun wird das S04-Talent sich der TSG anschließen und nicht zur U19 gehen.

S04 schnappt sich Hoffenheim-Talent

Im Gegenzug sichert sich der S04 jedoch auch einen Akteur des Hoffenheimer Nachwuchses. Malik Tubic wird zur kommenden Saison nach Gelsenkirchen wechseln und unter Kult-Coach Norbert Elgert in der U19 spielen. In der laufenden Saison der B-Junioren-Bundesliga erzielte der Offensivmann in 20 Partien bislang 14 Tore. 

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter / X, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.


Weitere News:


„Malik ist ein sehr torgefährlicher Mittelstürmer, der auch richtig gut Fußball spielt”, ordnet U19-Chef-Trainer Elgert seinen zukünftigen Schützling ein. „Zudem ist er seit einigen Monaten nicht nur bosnischer Jugendnationalspieler, sondern auch Top-Torjäger der TSG-U17”, so Elgert.