Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Krasse Ansage an die Spieler! Neuer Trainer macht direkt ernst

Der neue Trainer des FC Schalke 04 richtet sich direkt nach Amtsantritt an sein Team. Dies wird sich in den nächsten Tagen direkt beweisen müssen.

FC Schalke 04
u00a9 IMAGO/RHR-Foto

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte der FC Schalke Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Mit einem neuen Trainer kommt auch die neue Hoffnung. Für den FC Schalke 04 könnte Karel Geraerts zu einem echten Glücksgriff werden – der Belgier hat eine sehr erfolgreiche Vergangenheit hinter sich. Bei seinem ersten Medienauftritt als Trainer des S04 zeigte er sich direkt angriffslustig.

So erklärte er bei seiner Vorstellung, dass er bereits gegen Hertha Berlin(1:2) im Stadion war und einige positive Dinge gesehen habe. Dennoch würde er mit seiner Arbeit von Grund auf neu beginnen. Für die Spieler des FC Schalke 04 werden die nächsten zwei Wochen also enorm wichtig.

FC Schalke 04: „Starten alle von Null“

In Belgien wurde er mit Union Saint-Gilliose zu dem Überraschungsteam überhaupt. Als Aufsteiger erreichten sie de Europapokal und kamen bis in Europa League-Viertelfinale. Bei S04 sind die Voraussetzungen und Ziele andere – dennoch hofft man bei Königsblau, unter Geraerts zurück in die Erfolgsspur zu finden.

Dafür hat der neue Coach auch schon einen genauen Plan. Zunächst gehe es darum, das Team kennenzulernen und der Mannschaft seine Spielphilosophie mit auf dem Weg zu geben. „Ich werde natürlich alle analysieren, aber ich möchte meine eigene Art und neue Frische in das Team bringen“, kündigte der 41-Jährige an.

++ FC Schalke 04: Reis-Nachfolger offiziell vorgestellt – Fans eskalieren komplett ++

„Ich kenne die aktuelle Tabellenkonstellation, aber die Vergangenheit ist die Vergangenheit. Wir starten alle von Null – sowohl die Spieler als auch der Staff und der Verein“, betonte der Belgier. Er wolle Spieler sehen, die hart arbeiten, aber auch miteinander lachen können, ergänzte Geraerts.

Länderspielpause als großer Pluspunkt?

Für S04 und Geraerts könnte vor allem die anstehende Abstellungsperiode von enormer Wichtigkeit werden. In der Länderspielpause kann der neue Coach sich ein genaues Bild von der Mannschaft machen und seine Vorstellungen einbringen. Für die Spieler heißt das auch, dass sie die kommenden zwei Wochen nutzen müssen, um sich zu beweisen und in den Kern der Mannschaft zu spielen.


Weitere News:


Auch die Stammspieler aus den letzten Wochen dürften nicht mehr gesetzt sein und müssen sich neu beweisen. Das könnte für viele zum großen Faktor werden. In den vergangenen Wochen hat kaum ein Spieler nachhaltig überzeugt, nun werden die Stammplätze neu vergeben.