Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Rückkehr zum Ex-Klub? S04-Star reagiert deutlich

FC Schalke 04: Rückkehr zum Ex-Klub? S04-Star reagiert deutlich

© IMAGO / RHR-Foto

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte Schalke 04 Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen Dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

In der vergangenen Saison gehörte Rodrigo Zalazar zu den Aufstiegshelden des FC Schalke 04. Auch bei den Fans ist der 22-Jährige sehr beliebt.

Der Uruguayer, der vom FC Schalke 04 nach seiner Leihe fest verpflichtet wurde, könnte durch eine Rückkauf-Option zu Eintracht Frankfurt zurückgehen. Ob Zalazar aber auch selbst gerne zu den Hessen zurück will? Seine Reaktion ist deutlich.

FC Schalke 04: Rückkehr zum Ex-Klub?

Nach seiner Ankunft identifizierte sich Zalazar direkt mit dem FC Schalke 04. Dem Mittelfeldspieler war zu dem Zeitpunkt auch die schwierige Situation des Klubs bewusst. „Ich kam vor einem Jahr direkt nach dem Abstieg. Mein Ziel war klar: Ich wollte alles für den Klub und meine Mitspieler geben. Aber ich hätte nie gedacht, dass der Verein solche Emotionen in mir freisetzt“, sagte Zalazar gegenüber der „Sport Bild“.

Von Eintracht Frankfurt wurde der Offensivakteur an die Königsblauen verliehen – mit einer Kaufoption. Diese zog der FC Schalke 04 direkt und stattete ihn anschließend mit einem Vertrag bis 2026 aus. Doch durch eine Rückkauf-Option haben die Frankfurter die Möglichkeit, Zalazar im nächsten Jahr wieder unter Vertrag zu nehmen.

+++ FC Schalke 04: Jetzt ist es offiziell! ER verlässt S04 +++

Zalazar mit Liebesbeweis: „Mein Kopf ist auf Schalke – und mein Herz ist es auch“

„Es gibt diese Möglichkeit, aber ich möchte so lange hierbleiben, wie ich kann. Mein Kopf ist auf Schalke – und mein Herz ist es auch“, spricht Zalazar Klartext. Deutlicher kann ein Liebesbeweis nicht sein.

In rund einer Woche startet der FC Schalke 04 dann in die Bundesliga-Saison. Auf eine Partie freut sich Zalazar besonders: Das Revierderby gegen den Erzrivalen Borussia Dortmund. Er sei sich sicher, dass das Ruhrpottderby hitziger sei, als das Hamburger-Derby zwischen dem HSV und St. Pauli, wo Zalazar mal auflief.

————————-

Weitere News zu FC Schalke 04:

——————————

„Dieses Duell ist größer. Ich habe mir schon etliche Videos von den Derbys gegen den BVB angeschaut und freue mich unheimlich darauf“, betont Zalazar, der fest an den Klassenerhalt glaubt. „Ganz wichtig ist, dass wir weiterhin als Team auftreten. Unser neuer Trainer Frank Kramer lebt es vor, er unterstützt uns rund um die Uhr, ist ein toller Mensch. Deshalb habe ich ein gutes Gefühl.“ (oa)