Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Star spricht Klartext – „Bringt jetzt nichts“

Ker, war dat schön - Schalkes letzte Meisterschaft in 13 Bildern

Am 18. Mai 1958 feierte Schalke nach einem 3:0 gegen den Hamburger SV seine letzte Deutsche Meisterschaft.

Die Lage bleibt angespannt beim FC Schalke 04. Nach drei Niederlagen in Folge steht auch Trainer Dimitrios Grammozis in der Kritik.

In der zweiten Bundesliga setzte es zwei derbe Niederlagen in Folge für den FC Schalke 04. Auch im DFB-Pokal sind die Knappen gescheitert. Nun äußert sich ein S04-Star auf Instagram.

FC Schalke 04: S04-Star wird deutlich – „Die Spiele liefen alles andere als optimal“

Gegen Darmstadt 98 konnte er sein erstes Tor für Schalke 04 erzielen, dennoch ging das Spiel verloren. Momentan keine Ungewöhnlichkeit für die Knappen. Es läuft zurzeit nicht. Die Niederlage gegen Darmstadt war die dritte in Folge. Im Kampf um den Aufstieg muss sich die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis deutlich steigern.

„Die Spiele liefen alles andere als optimal“, bewertet Schalke Stürmer Marvin Pieringer die Situation. Auf Instagram teilt der Klub ein Interview mit der Leihgabe aus Freiburg. „Wir arbeiten sie auf uns analysieren viel“, fährt Pieringer fort.

———————————

Das ist Marvin Pieringer:

  • Geburt: 04.10.1999 (22) in Bad Urach
  • Position: Mittelstürmer
  • Größe: 1,91 Meter
  • Leihgabe der zweiten Mannschaft des SC Freiburg
  • Schoss sein erstes Schalke-Tor gegen Darmstadt 98

———————————

Trotzdem solle die Mannschaft jetzt nicht den Kopf hängen lassen. „Es bringt jetzt nichts, sich den Kopf zu zerbrechen. Wir schauen nach vorne.“ An Biss im Training fehle es der Mannschaft nicht. „Jeder will spielen, das zeigt sich auch im Training. Jeder gibt Vollgas, das bringt die Mannschaft voran“, meint Pieringer. Ihm selbst inbegriffen. „Wenn ich zufrieden wäre, auf der Bank zu sitzen, dann wäre ich im falschen Sport.“ Dabei helfe auch der Konkurrenzkampf. Zwar seien sie Konkurrenten, aber dennoch stehe der Erfolg der Mannschaft im Vordergrund. „Daher freue ich mich für jeden, der ein Tor schießt.“

———————————

Mehr News zu Schalke 04:

Der FC Schalke 04 testete ihn heimlich – ER könnte sofort unterschreiben

FC Schalke 04: Skandalnudel bereut Wechsel zum S04 offen – „Man hat ja gesehen, was mit mir passiert ist“

FC Schalke 04 „meilenweit vom Aufstieg entfernt“ – Ex-S04-Keeper sieht schwarz

———————————

Pieringer über Torerfolg: „Jetzt ist hoffentlich der Knoten geplatzt“

Pieringer selbst konnte sich im Spiel gegen Darmstadt über sein erstes Tor in Königsblau freuen. „Als Stürmer will man Tore schießen. Ich freue mich, dass es jetzt zum ersten Mal geklappt hat. Ich hätte es mir auch früher erhofft, aber jetzt ist hoffentlich der Knoten geplatzt und es folgen noch einige.“ Pieringers Leihe läuft noch bis zum Sommer 2022. Laut transfermarkt.de sei eine Kaufoption im Leihvertrag verankert. (fp)