FC Schalke 04: Ist seine Zeit endgültig abgelaufen? Grammozis-Aussagen lassen tief blicken

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Einst war er beim FC Schalke 04 unersetzlich und in der Abwehr gesetzt, heute ist er (fast) gar nicht mehr zu gebrauchen.

Salif Sané macht seit zwei Jahren eine Leidenszeit durch und kommt aufgrund von Knieproblemen beim FC Schalke 04 kaum mehr noch zum Einsatz. Rouven Schröder machte bereits klar, dass im Sommer eine Trennung unausweichlich ist und jetzt erklärte auch Dimitrios Grammozis, dass es schwierig werden könnte für den Innenverteidiger.

FC Schalke 04: Ist seine Zeit beim S04 abgelaufen?

Für sieben Millionen Euro holte der FC Schalke 04 Salif Sané 2018 von Hannover 96 und wurde mit einem damals „angemessenen“ Vertrag ausgestattet. Zunächst schlug der Abwehrhüne voll ein, doch dann kam die Knieverletzung im November 2019. Seitdem kommt Salif Sané auf magere 22 Einsätze. Aufgrund von Knieproblemen fiel der Senegalese immer wieder mehrere Monate aus und konnte nie wieder seine alte Form erreichen.

---------------------------------------------

Das ist Salif Sané

  • Geboren am 25. August 1990 in Lormont, Frankreich
  • Nationalität: Senegal, Frankreich
  • Stationen: Girondins Bordeaux, AS Nancy, Hannover 96, FC Schalke 04
  • Position: Innenverteidiger
  • Größe: 1,96 Meter
  • Vertrag bei Schalke bis zum 30.06.2022

---------------------------------------------

Gegen den Hamburger SV feierte er zum Rückrundenstart im Dezember sein Comeback. Für 90 Minuten wird es bei Sané wohl nicht mehr reichen, beim S04 will man ihn aber wieder vorsichtig aufbauen.

„Sané hat die 45 Minuten gegen Sittard gut verpackt. Er kann aber nicht alle Sachen im hochintensiven Bereich mitmachen. Ich hoffe, dass wir ihn im Laufe der Rückrunde so fit kriegen, dass er mehr als 45 Minuten spielen kann“, erklärte Dimitrios Grammozis auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen Holstein Kiel am Sonntag (16. Januar, 13.30 Uhr/ Sky). Allzu optimistisch klingen diese Aussagen des S04-Trainers nicht.

Schalke und Sané: Trennung steht bevor

Die Knappen werden dennoch versuchen, ihn irgendwie fit zu kriegen. Eine Trennung ist dennoch unausweichlich. Der verletzungsanfällige Verteidiger hat ein geschätztes Jahresgehalt von 3,5 Millionen Euro zu viel für das Gehaltsgefüge von Schalke.

„Salif ist ein Spieler, der budgetär normalerweise nicht in unser Gehaltsgefüge passt“, bestätigte Sportdirektor Rouven Schröder. Im vergangenen Sommer kam ein Wechsel aufgrund seiner Verletzung nicht zu Stande. Im nächsten Sommer läuft sein Vertrag bei S04 aus – spätestens dann wird Sané Gelsenkirchen wohl verlassen. Ein Transfer im Winter erscheint mangels Interessenten unwahrscheinlich.

------------------------------------

Mehr News zu Schalke

FC Schalke 04: Youngster verlängert – ereilt ihn das gleiche Schicksal wie andere S04-Talente?

FC Schalke 04: Paukenschlag! Topklub kassiert Transfersperre – bittere Auswirkungen für S04

FC Schalke 04: Er galt als Juwel, nun ist er vereinslos – kann er bei S04 wieder zur alter Stärke finden?

------------------------------------

Um sich wieder attraktiv für andere Klubs zu machen, braucht Sané in der Rückrunde vor allem eins: Einsatzzeiten. Eine Ablöse wird er Schalke dann aber nicht mehr einbringen. (oa)