FC Schalke 04: Youngster verlängert – ereilt ihn das gleiche Schicksal wie andere S04-Talente?

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Die Freude beim FC Schalke 04 ist groß! Eigengewächs Mehmet Can Aydin bleibt den Königsblauen treu und verlängert seinen Vertrag bis 2025.

Neben der Freude gibt es aber sicherlich auch bei dem ein oder anderen Fan auch die Sorge, dass Aydin das gleiche Schicksal erteilt wie einige andere Talente des FC Schalke 04 vor ihm.

FC Schalke 04 verlängert mit Aydin

Aktuell gehört Aydin beim FC Schalke 04 zu den größten Talenten im Kader. Da werden dann natürlich auch viele andere Vereine auf den Youngster aufmerksam. Groß war die Sorge bei den S04-Anhängern, dass Aydin den Klub in Richtung eines Top-Klubs verlässt.

--------------------------------

Diese Spieler verlieh Schalke 04 für die Saison 2021/22:

  • Nassim Boujellab – FC Ingolstadt
  • Can Bozdogan – Besiktas Istanbul
  • Ozan Kabak – Norwich City
  • Amine Harit – Olympique Marseille
  • Rabbi Matondo – Cercle Brügge
  • Hamza Mendyl – Gaziantep FK
  • Levent Mercan – Fatih Karagümrük

--------------------------------

Umso größer war dann die Erleichterung, dass das Eigengewächs seinen Vertrag bis 2025 verlängerte. „Auf Schalke sehe ich die beste Perspektive, um mich sportlich sowie menschlich weiter zu entwickeln und den nächsten Schritt zu gehen“, sagt Aydin zu seinen Beweggründen.

Auch die Knappen dürften erfreut sein, dass ein Talent wieder mal langfristig verlängert. In der Vergangenheit gab es immer wieder Youngsters, die den Klub hinhielten und sich schließlich für einen Abgang entschieden – oftmals ohne Ablöse. So aber nicht bei Aydin. Doch bei aller Freude, gibt es bei vielen Fans auch die Sorge, dass ihm das gleiche Schicksal ereilt, wie bei einigen anderen S04-Talenten vor ihm, die ebenfalls verlängert haben.

FC Schalke 04: Reiht sich Aydin zu Becker, Bozdogan und Boujellab ein?

Vor allem in der Abstiegssaison kamen einige Talente zum Einsatz, die groß aufspielten. Can Bozdogan, Timo Becker und Nassim Boujellab sind einige Beispiele. Die drei Knappenschmiede-Talente konnten ihr Potenzial zeigen und wurden dann anschließend belohnt. Bozdogan verlängerte seinen Vertrag im Oktober 2020 bis 2024, Becker verlängerte im April 2021 bis 2023 und Boujellab verlängerte im Juli 2021 bis ebenfalls 2023. Doch trotz der Verlängerung, hatte Grammozis für alle drei keine Verwendung im S04-Kader.

------------------------------------

Mehr News zu Schalke

FC Schalke 04: Paukenschlag! Topklub kassiert Transfersperre – bittere Auswirkungen für S04

FC Schalke 04: Ohne Chance! S04 macht IHM einen Strich durch die Rechnung

FC Schalke 04: Er galt als Juwel, nun ist er vereinslos – kann er bei S04 wieder zur alter Stärke finden?

------------------------------------

Während Bozdogan (Besiktas) und Boujellab (Ingolstadt) im Sommer verliehen worden sind, ist Becker geblieben und wurde nach wenigen Spielen in der 2. Bundesliga von Grammozis in die Reservemannschaft der Königsblauen degradiert. Zum Jahreswechsel wurde der Fanliebling dann wieder begnadigt. Aber Grammozis kündige am Freitag (14. Januar) auf der Pressekonferenz an, dass Becker den Klub verlassen wird und bis zum Saisonende verliehen wird (>>> Hier mehr dazu).

Also trifft es damit den dritten Youngster, der zuletzt beim FC Schalke 04 verlängert hat, und den Verein somit verlassen wird. Ob es dann auch Aydin in den nächsten beiden Transferperioden trifft? Oder kann sich das Abwehrtalent einen Platz im Kader durch starke Leistungen wie in der Hinrunde erkämpfen? (oa)