FC Schalke 04: Nächster Transfer in Planung? Grammozis macht Ankündigung

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Winterzeit ist Transferzeit. Auch der FC Schalke 04 tüftelt weiter an seinem Kader.

Zwei Neue sind bereits gekommen. Innenverteidiger Marius Lode und Rechtsverteidiger Andreas Vindheim sind beim FC Schalke 04 untergekommen. Nun äußert sich Trainer Grammozis zu weiteren Neuzugängen.

FC Schalke 04: Grammozis stellt Kaderqualität dar

„Wir sind immer wieder dabei, den Kader zu durchleuchten", erwähnte Dimitrios Grammozis auf einer Pressekonferenz. Heißt das, es wird im Winter noch einmal Bewegung geben im Schalker Kader? Einige Deals hat Sportdirektor Rouven Schröder bereits unter Dach und Fach gebracht. Zwei sind gekommen, einer (Dries Wouters) wurde verliehen. Zudem kam Nelson Amadin für die U23. Ein paar Deals könnten noch folgen.

„Ich möchte aber auch betonen, dass ich mit dem Kader absolut zufrieden bin", stellt Grammozis klar. Es sei nicht so, als würden er und Rouven Schröder jedes Mal in Panik ausbrechen, wenn sie einen Blick auf den Kader werfen. Im Gegenteil.

Grammozis lobt Entwicklung – macht die Tür aber nicht zu

„Wir haben einen guten Kader, gute Jungs. Die jungen Spieler haben sich auch gut entwickelt, das ist ein wichtiges Indiz dafür, dass wir mit der Kaderplanung auf dem richtigen Weg sind." Das heißt aber nicht, dass es keine Veränderung mehr geben könnte.

------------------------------------

Mehr News zu Schalke

FC Schalke 04: Ohne Chance! S04 macht IHM einen Strich durch die Rechnung

FC Schalke 04: Unterschrift steht bevor – dieser Fan-Wunsch geht endlich in Erfüllung

FC Schalke 04: Er galt als Juwel, nun ist er vereinslos – kann er bei S04 wieder zur alter Stärke finden?

------------------------------------

„Wie viele andere Klubs schauen wir nichtsdestotrotz immer wieder, wie man Qualität dazu bekommen könnte, was bei unseren Jungs nicht einfach ist." Es bleibt also abzuwarten, ob Rouven und S04 noch weitere Änderungen vornehmen wird“ (fp)