Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Dieser Anblick tut besonders weh – S04-Fans können es nicht fassen

Wenn sich die Fans des FC Schalke 04 diesen geplatzten Transfer anschauen, können sie es nicht fassen. Da hat S04 was verpasst!

FC Schalke 04 S04 Undav
u00a9 imago

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte der FC Schalke Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

In der jüngeren Vergangenheit des FC Schalke 04 gab es etliche Transfers, die nicht zustande gekommen sind. Die Gründe hierfür waren unterschiedlich. Einige Deals sind sogar erst auf den Zielgeraden gescheitert.

Es gibt sogar Fälle, in denen sich Spieler selbst dem FC Schalke 04 vorgestellt haben. Ein Profi erklärte sogar, dass er Fan der Königsblauen sei. Und was machten die Verantwortlichen? Sie nahmen kein Kontakt auf. Das sollte sich als fataler Fehler herausstellen.

FC Schalke 04 verpennt Hammer-Einkauf

Was wäre, wenn? Diese Frage stellt man sich oft im Leben. Genau solch eine stellen sich nun auch die Fans des FC Schalke 04. Was wäre, wenn Deniz Undav zu den Gelsenkirchenern gewechselt wäre? Vor zwei Jahren erklärte der heutige Stürmer des VfB Stuttgart, damals noch bei Saint Gilloise in Belgien unter Vertrag, dass er einen Lieblingsverein in Deutschland hat: Schalke.


Auch interessant: FC Schalke 04: Doppel-Hammer? Gleich zwei alte Helden sollen zurückkommen


Damals blühte der Angreifer auf, machte zahlreiche Top-Klubs auf sich aufmerksam. S04 war zu dem Zeitpunkt, wie jetzt auch, in der 2. Bundesliga. Auf die Frage, ob er sich vorstellen könne, jemals für Schalke aufzulaufen, antwortete Undav: „Absolut. Wenn sie aufsteigen gerne. Obwohl: Für Schalke würde ich auch in die 2. Liga wechseln – trotz meiner aktuellen Torquote in der ersten Liga. Das könnte ich mir durchaus vorstellen.“

Aussagen, von denen Fans und Verein träumen. Aussagen, die nach einem Wechsel schreien. Was will man als Klub mehr? Er wollte unbedingt zum Revierklub. Und was machten die Schalker? Nix.

Undav zu teuer für S04?

Laut der „Bild“ haben die Verantwortlichen des FC Schalke 04 niemals Kontakt zu Undav aufgenommen. Nicht mal nach diesen Worten. Der klamme Revierklub hatte einfach kein Geld. So soll Ex-Sportdirektor Rouven Schröder ein kleines Zeitfenster, in dem eine Kontaktaufnahme möglich gewesen wäre, verstrichen haben. Große Chance also damit vertan!

Undav wechselte daraufhin für sieben Millionen Euro in die Premier League zu Brighton & Hove Albion. Zu Beginn der Saison holte ihn der VfB Stuttgart per Leihe in die Bundesliga. Derzeit hat Undav acht Saisontore und spielt sich immer mehr in den Fokus von Nationaltrainer Julian Nagelsmann, während S04 in der 2. Bundesliga gegen den erneuten Abstieg kämpft.


Mehr News für dich:


Die Schalker Anhänger haben vom Bericht der „Bild“ mitbekommen und sind sprachlos. Zugern hätten sie den Knipser jetzt in ihrem Team gehabt. Und wieder stellen sie sich die Frage: Wäre mit Undav alles anders gelaufen?