Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Überrascht Kramer im Derby? Aufstiegsheld droht die Bank

Die denkwürdigsten Revierderbys der letzten 20 Jahre

Die denkwürdigsten Revierderbys der letzten 20 Jahre

Eigentlich war er beim FC Schalke 04 aus der Startelf nicht mehr wegzudenken, doch zuletzt fehlte Thomas Ouwejan bereits wegen muskulärer Probleme.

Dafür spielte Neuzugang Tobias Mohr und hinterließ beim FC Schalke 04 einen guten Eindruck. Vor dem Derby gegen Borussia Dortmund (Samstag, 15.30 Uhr) äußerte sich Cheftrainer Frank Kramer zu den beiden S04-Stars.

FC Schalke 04: Wen stellt Kramer im Derby auf?

Es ist die Mutter aller Derbys: Borussia Dortmund gegen den FC Schalke 04. Erstmals nach dem Wiederaufstieg treffen die beiden Erzrivalen am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) im Signal-Iduna-Park aufeinander.


Spielinfo

  • Borussia Dortmund – FC Schalke 04
  • Anstoß: 15.30 Uhr
  • Stadion: Signal-Iduna-Park

Voraussichtliche Aufstellungen:

  • Dortmund: A. Meyer – Meunier, Süle, Hummels, Guerreiro – Bellingham, Özcan – Brandt, Reus, T. Hazard – Modeste
  • Es fehlen: Bynoe-Gittens, Dahoud, Haller, Kobel, Morey
  • Schalke: Schwolow – Matriciani, van den Berg, Yoshida, T. Mohr – Krauß, Flick – Drexler, Bülter – Terodde, Polter
  • Es fehlen: Brunner, Kaminski

Für die Partie muss Schalkes Cheftrainer Frank Kramer auf Innenverteidiger Marcin Kaminski (Waden-OP nach Unfall) und Rechtsverteidiger Cedric Brunner (muskuläre Probleme) verzichten.

Somit dürfte Henning Matriciani neben den beiden Innenverteidigern Sepp van den Berg und Maya Yoshida auflaufen. Und wie sieht es auf der linken Seite aus? Tobias Mohr musste zuletzt für den angeschlagenen Thomas Ouwejan auf der Position ran und wusste zu überzeugen.

Ouwejan droht die Bank

„Mich überrascht die Entwicklung von Tobias Mohr nicht. Er wurde gut ausgewählt. Wir sind sehr happy, dass wir da zwei Optionen haben“, sagte Kramer am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Derby.

Gegen den VfL Bochum (3:1) war Mohr einer der Besten und darf sich somit wieder Hoffnungen auf einen Platz in der Startelf machen. Für Ouwejan hingegen könnte das die Bank bedeuten.


Mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Reis-Entlassung! Jetzt keimt diese S04-Hoffnung auf

FC Schalke 04: Nackenschlag traf Mike Büskens hart – „Mit Abstand der beschissenste Moment“

FC Schalke 04: Star irritiert mit Derby-Aussagen die Fans – „Ist mir eigentlich egal“


Aber Kramer deutete auch an, dass beide in der Staraufstellung stehen könnten. „Wenn beide topfit sind, ist auch eine Option, dass Ouwejan und Mohr beide auf links starten.“